A+ A-
Eislaufbahn auf dem Dessauer WeihnachtsmarktBauhaus im SchneeStadtansicht durch BrückenbogenDas Bauhaus Museum Dessau, Mies-van-der-Rohe-Platz 1Die Roßlauer Wasserburg
Eislaufbahn auf dem Dessauer Weihnachtsmarkt
Bauhaus im Schnee
Stadtansicht durch Brückenbogen
Das Bauhaus Museum Dessau, Mies-van-der-Rohe-Platz 1
Die Roßlauer Wasserburg

Gestaltung Stadteingang Ost – Beteiligungsverfahren

10.01.2020

Neue Ideen für den Stadteingang Ost: Auswahlgremium unterstützt die Idee „Die Stadt will an die Mulde“weiter

Eine Eisbahn auf dem Wintermarkt

25.11.2019

Noch bis zum 26. Januar hat der Wintermarkt auf dem Dessauer Marktplatz seine Tore geöffnet. Mit der Kunststoffeisbahn erwartet die Besucher in diesem Jahr ein ganz besonderes Highlight. Auf einer Fläche von ca. 450 Quadratmeter können Groß und Klein ihre Runden drehen. Und das auch mit den eige...weiter

Aktuelle Nachrichten

24.01.2020

Technische Störung in der Stadtverwaltung

Bibliotheken eingeschränkt wieder geöffnetweiter

23.01.2020

Einladung zur Gedenkveranstaltung

Aus Anlass des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus sind die Bürgerinnen und Bür...weiter

20.01.2020

Neue Gründerkurse starten im Februar

Die Stadt Dessau-Roßlau bietet Unternehmensgründern und Gründungsinteressierten ab Februar 2020 eine...weiter

Weitere Meldungen...

Unterstützung für Unternehmen durch das Mittelstandsförderprogramm

Mit dem neuen Bewilligungsbescheid 2018-2020 des Städtebauförderprogramms „Aktive Stadt-und Ortsteilzentren“ - Verfügungsfonds als Instrument einer attraktiven Innenstadtgestaltung konnten im Jahr 2019 interessante Objekte in der Dessauer Innenstadt gefördert werden. Beispielsweise wurde in der Zerbster Straße im Cafe Hilde mit dieser Förderung die Außenwerbung neu gestaltet und konnte der Terrassenaufbau im neueröffneten Restaurant Teehäuschen unterstützt werden.

Einige Projekte sind noch in der Umsetzung und aktuell noch nicht abgeschlossen. Insgesamt betrug die Förderung von Bund, Land und Stadt für die bewilligten Vorhaben rund 60.000 Euro. Da immer ein fünfzigprozentiger Anteil an privaten Mitteln getragen werden muss (Sponsoren, Wirtschaft, Partner), verdoppelte sich somit die Gesamtinvestition, die der Dessauer Innenstadt zugutekam.

Für nächstes Jahr liegen die ersten Förderanträge vor, der Fördertopf ist aktuell für Investitionen in Höhe einer halben Million Euro gefüllt. Über die Mittelverwendung entscheidet ein lokales Gremium, welchem Vertreter aus IHK, der Stadt, der Dessauer Wohnungsbaugesellschaft GmbH, dem CityNet- Verband, den Wirtschaftsjunioren und zwei Stadtbezirksbeiräte für die Bereiche Mitte-Süd und Nord angehören.

Händler, Gewerbetreibende, Vereine und Privatpersonen können den Verfügungsfonds nutzen, um bis zu 50 Prozent ihrer Gesamtkosten für investive, investitionsvorbereitende oder -begleitende Maßnahmen, fördern zu lassen. So können beispielsweise Markisen gefördert werden oder die Aufstellung von Blumenkübeln, neue Outdoor-Sitzmöbel, eine Fassadensanierung und vieles mehr.

Ziel der Förderung ist die qualitative Aufwertung der Dessauer Innenstadt und die damit verbundene Stärkung des Gewerbeund Einzelstandortes. er Verfügungsfonds soll somit helfen, die Innenstadt mit vielen kleinen und einigen großen Maßnahmen attraktiver und anziehender zu gestalten, um die Verweildauer der Gäste in der Stadt zu erhöhen und somit ein positives Erlebnis zu generieren.

Die Antragstellung ist unkompliziert, neben einer kurzen Beschreibung der geplanten Maßnahme sind drei Angebote einzureichen. Wichtig ist, dass mit der Maßnahme noch nicht begonnen wurde. Alle Antragsunterlagen und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite des Amtes für Wirtschaftsförderung.

Tierpark Dessau

Am 14. und 15. Februar lädt der Tierpark Dessau zu besonderen Veranstaltungen ein

Im Rahmen eines geführten Rundgangs können Verliebte, aber auch Singles am Valentinstag viel Wissenswertes über das Liebesleben der Dessauer Tierparkbewohner auf unterhaltsame Weise erfahren. Zum Ende der Führung wird es dann, passend zum Thema, eine besondere Überraschung geben.

„Nachts im Tierpark“ geht am 14. und 15. Februar in die zweite Runde. Ab 18 Uhr haben die Besucher an diesen Abenden die Möglichkeit, während der themenbezogenen Führungen Wissenswertes über die nachtaktiven Tiere und das Leben bei Nacht im Tierpark zu erfahren. Außerdem erhalten die Besucher einen Einblick in das historische Mausoleum, welches sich auf dem Gelände des Tierparks befindet.

Eine vorherige Anmeldung für die Führungen und Besichtigungen ist erforderlich und werden unter (0340) 614426 von Montag bis Freitag, 7 Uhr bis 15 Uhr entgegengenommen.

Der Förderverein "Tierparkfreunde Dessau e.V." sorgt vor Ort für das leibliche Wohl. Bratwurst, Glühwein und Co. laden bei gemütlicher Atmosphäre vor dem beleuchteten Mausoleum zum Verweilen ein. Auf die kleinen Besucher warten leckeres Stockbrot und süße Marshmallows, die sie am Feuer selbst zubereiten dürfen.

 

Kontakt

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

Zentrale
0340 204-0
0340 204-1119

info@dessau-rosslau.de
www.dessau-rosslau.de

Hinweis

Dieses Informationsangebot wird laufend aktualisiert und erweitert. Ihre Hinweise und Anregungen richten Sie bitte an die Pressestelle der Stadt Dessau-Roßlau.