A+ A-

Aktuelle Lage Corona-Virus

15.10.2021

Informationen der Stadt Dessau-Roßlau über die neuesten Entwicklungen und Ereignisse im Umgang mit der Virusausbreitung Corona SARS-CoV-2. Bleiben Sie auf dem Laufenden, die Beiträge werden nach Bedarf fortlaufend aktualisiert. weiter

Zugang zum Rathaus Dessau

27.09.2021

Für den Zeitraum der Umbaumaßnahmen wird der Haupteingang zum Rathaus Dessau und das Bürgerbüro verlegt.weiter

Aktuelle Nachrichten

14.10.2021

Für Betroffene von SED-Unrecht

Bürgerberatung in der Caritas-Beratungsstelleweiter

07.10.2021

Beantragung kostenfreier Laubsäcke

Für Grundstücke an von Laubfall stark betroffenen Straßenweiter

30.09.2021

Stadt testet kostenfreies Schülerticket

Erprobungsphase im Zeitraum von November 2021 bis Januar 2022weiter

Weitere Meldungen...

Start für die ZUKUNFTSREISE Dessau-Roßlau

Bürgerschaft tagte mit Zukunftskonferenz im Technikmuseum

Am Wochenende war es endlich soweit: Mit der Zukunftskonferenz fand im Technikmuseum „Hugo Junkers“ die erste Etappe „ZUKUNFTSREISE Dessau-Roßlau“ statt. Damit hat die Stadt den Startschuss für das innovative Partizipationsprojekt gegeben, das auch vom Stadtrat fraktionsübergreifend unterstützt wird und mit dem eine breite Aktivierung der Stadtgesellschaft für die Zukunftsgestaltung der Stadt erfolgt.

Von Freitag bis Sonntag erarbeiteten rund 70 Bürgerinnen und Bürger im Format einer Zukunftskonferenz (so genannte „Future Search Methode“) ihre gemeinsame Vision für Dessau-Roßlau. Die Teilnehmer, die aus einem Kreis von über 200 Interessierten nach einem Stichprobenverfahren aus der Bürgerschaft ausgewählt worden sind, einigten sich zudem auf gemeinsame Ziele und erste Projektideen zu deren Umsetzung. Unterstützt wurden sie dabei von 15 Akteuren aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft, die ihre fachliche Sicht zu den aufgeworfenen Themen einbrachten. Die Moderation erfolgte im Auftrag der Stadt durch das Institut für Partizipatives Gestalten (IPG) aus Oldenburg, gefördert durch das Landesprogramm „Demographie-Wandel gestalten“.

Lesen Sie hier weiter

Gartendenkmalpflege zum Mitmachen:

Gartenträume-Parkseminar im Kühnauer Park in Dessau-Roßlau

Vom 15. bis 17. Oktober 2021 findet im Kühnauer Landschaftspark in Dessau-Roßlau das 19. Gartenträume-Parkseminar statt. Alle Interessierten sind eingeladen, zu Spaten, Hacke und Säge zu greifen und gemeinsam mit Gleichgesinnten aktiv am Erhalt der historischen Parkanlage mitzuwirken und dabei wertvolle Erfahrungen zu sammeln und auszutauschen.

Der Kühnauer Park gehört zum UNESCO-Welterbe Gartenreich Dessau-Wörlitz. In dem Landschaftspark des frühen 19. Jahrhunderts verbinden sich der Kühnauer See, alte Eichenbestände sowie Obstwiesen mit Skulpturen und Kleinarchitekturen zu einer anmutigen Kulturlandschaft.

Praktische Arbeitseinsätze am 16. und 17. Oktober bilden den Schwerpunkt des Parkseminars. Zu den Maßnahmen gehören die Wiederanpflanzung des Kiefernhains auf dem Weinberghügel, das Freistellen von Sichtachsen sowie Obstbaumpflanzungen und -schnitt. Die Teilnehmenden können ihre Arbeitsgruppe frei wählen bzw. in verschiedene Arbeitsbereiche Einblick nehmen. Alle Gruppen werden durch Fachleute angeleitet. Vorwissen ist nicht erforderlich. Führungen in Dessauer Parkanlagen am Freitagabend und am Sonntagnachmittag sowie Vorträge am Samstagabend in der Flugzeughalle des Technikmuseums „Hugo Junkers“ ergänzen das Programm.

Die Teilnahme am Parkseminar inklusive Verpflegung ist kostenfrei. Die Teilnehmenden sollen auf wetterfeste Arbeitskleidung achten und nach Möglichkeit eigenes Werkzeug mitbringen.

Anmeldeschluss ist der 9. Oktober 2021. (Danach ist eine Anmeldung auf Anfrage möglich.)

lesen Sie hier weiter

Impfzentrum Dessau-Roßlau

Öffentliche Impfungen nach Schließung weiter im Angebot

Wie langfristig angekündigt, wurde das Impfzentrum Dessau-Roßlau in der Anhalt-Arena Dessau am Freitag, dem 24. September 2021, regulär geschlossen.

Corona-Schutzimpfungen können nunmehr nur noch per Termin in Hausarztpraxen durchgeführt werden. Ausnahmen hiervon werden für Bürgerinnen und Bürger angeboten, die bereits eine Erstimpfung im Impfzentrum erhalten haben, aber die Zweitimpfung beim Hausarzt nicht realisieren können.

Hierfür werden folgende Zweitimpf-Termine auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Dessau-Süd in der Innsbrucker Straße 8 angeboten:

  • 15.10.2021, von 8.00 bis 15.00 Uhr (für Bürger, die ihre erste Impfung im Zeitraum vom 6.9. bis 20.9.2021 im Impfzentrum erhalten haben)
  • 18.10.2021, von 8.00 bis 15.00 Uhr (für Bürger, die ihre erste Impfung im Zeitraum ab 21.9.2021 im Impfzentrum erhalten haben)

Die Impfungen erfolgen ohne vorherige Terminvergabe, es kann deshalb zu Wartezeiten kommen.

In den Folgewochen werden mobile Impftermine in verschiedenen Einrichtungen und Institutionen durchgeführt.

Voraussichtlich ab der 42.Kalenderwoche sollen für die Öffentlichkeit wieder Impfungen durch mobile Angebote durchgeführt werden. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Fragen zum Thema Impfen können an die städtische Rufnummer 204-2893 gerichtet werden.

 

Für ausführlichere Informationen lesen Sie hier weiter

Das Impfzentrum bei Instragram

Online-Terminvergabe

Hier können Sie – vorerst noch in einzelnen Bereichen – Ihren Wunschtermin von zu Hause oder von unterwegs online vereinbaren.

weiter

Kontakt

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

Zentrale
0340 204-0
0340 204-2691119

info@dessau-rosslau.de
www.dessau-rosslau.de

Hinweis

Dieses Informationsangebot wird laufend aktualisiert und erweitert. Ihre Hinweise und Anregungen richten Sie bitte an die Pressestelle der Stadt Dessau-Roßlau.