A+ A-

Aktuelle Lage Corona-Virus

24.09.2021

Informationen der Stadt Dessau-Roßlau über die neuesten Entwicklungen und Ereignisse im Umgang mit der Virusausbreitung Corona SARS-CoV-2. Bleiben Sie auf dem Laufenden, die Beiträge werden nach Bedarf fortlaufend aktualisiert. weiter

Zucker aus Rüben - ein "Kraftstoff" der Moderne

23.09.2021

Eine Ausstellung des Stadtarchives Dessau-Roßlau und des Museums für Stadtgeschichte Dessau.weiter

Aktuelle Nachrichten

23.09.2021

Bundestagswahl 2021

Stimmergebnisse werden öffentlich gestreamtweiter

22.09.2021

Zugang zum Rathaus Dessau

Temporäre Verlegung von Haupteingang und Bürgerbüroweiter

22.09.2021

Informationsveranstaltung

Lehrer oder Lehrerin im Seiteneinstiegweiter

Weitere Meldungen...

Ein neuer Flächennutzungsplan für Dessau-Roßlau

Einladung zur Bürgerversammlung am Mittwoch, dem 29. September 2021, um 17.00 Uhr, in der Marienkirche

Für eine prosperierende Wirtschaft, bedarfsgerechte Wohnstandorte und lebendige Orte des täglichen Miteinanders erarbeitet die Stadt einen neuen Flächennutzungsplan. Er stellt eine zentrale und notwendige Grundlage für künftige Investitionen, die Stabilisierung der Einwohnerzahl und den Zuzug neuer Mitbürgerinnen und Mitbürger dar. Dafür bedarf es wohlüberlegter Entscheidungen, die im Interesse der Stadtgesellschaft, der Unternehmen und aller engagierten Personen und Institutionen nachvollziehbar und nachhaltig erfolgen.

Der Flächennutzungsplan wird für das gesamte Stadtgebiet aufgestellt und definiert die langfristigen Planungsziele und Leitbilder für die künftige Stadtentwicklung. Anhand dieser Ziele werden die Grundzüge der Flächennutzung für zehn bis fünfzehn Jahre dargestellt.

Bürgerinnen und Bürger können bei der Aufstellung aktiv mitwirken. Dabei sollen ihre Wünsche und Vorstellungen eingebracht werden. Genau darüber möchte die Stadtverwaltung mit der Bürgerschaft diskutieren, damit ein Flächennutzungsplan entsteht, der von möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern mitgetragen wird.

Im Rahmen einer öffentlichen Informationsveranstaltung am Mittwoch, dem 29. September 2021, stellt die Stadtverwaltung in der Marienkirche den aktuellen Stand des Flächennutzungsplans vor. Der Beginn der Veranstaltung ist um 17.00 Uhr, der Einlass beginnt um 16.30 Uhr.

Auf der Informationsveranstaltung und bei der aktuell auch im Internet stattfindenden Öffentlichkeitsbeteiligung können Anregungen zu allen Aspekten eingebracht werden – zum Beispiel, an welcher Stelle ein neues Baugebiet wünschenswert sein könnte, wo Standorte für Schulen und Kindergärten gesichert oder neu ausgewiesen werden sollten oder wo und wie sich bestehende oder geplante Gewerbeflächen entwickeln sollten. Alle Anregungen und Stellungnahmen werden in das Verfahren einbezogen. Der Stadtrat prüft dann, inwieweit sie im Planentwurf berücksichtigt werden können.

Damit jede Bürgerin und jeder Bürger darüber entscheiden kann, ob und wie er am neuen Flächennutzungsplan mitgestalten möchte, werden Mitarbeiter der Verwaltung u.a. zu folgenden Fragen und Themen berichten:

  • Was stellt der Flächennutzungsplan genau dar?
  • Welche gesetzlichen Vorgaben, Planungen und Beschlüsse des Stadtrates beeinflussen den Flächennutzungsplan?
  • Wie entwickelt sich die Zahl der Bürgerinnen und Bürger?
  • Wie groß ist der künftige Wohnbauflächenbedarf?
  • Wie viele Gewerbeflächen werden künftig benötigt?

Für alle, die vor Ort dabei sein wollen, gilt ein 3-G-Nachweis! Das bedeutet, dass Teilnehmende geimpft, genesen oder getestet sein müssen. Ein entsprechender Nachweis ist am Eingang vorzulegen.

Aufgrund der COVID19-Pandemie ist die Anzahl der Gäste auf 80 Personen begrenzt. Zur Teilnahme an der Veranstaltung bittet die Stadtverwaltung deshalb um eine Anmeldung per E-Mail an stadtplanung@dessau-rosslau.de oder unter der Tel-.Nr. 0340 204-2061. Anmeldeschluss ist der 28. September 2021.

Um möglichst vielen Interessenten die Teilnahme zu ermöglichen, können sich nur Einzelpersonen anmelden, Die Stadt weist darauf hin, dass bei Erreichen der maximal möglichen Gästeanzahl keine weiteren Anmeldungen berücksichtigt werden können.

Für diejenigen, die an der Veranstaltung nicht teilnehmen können, besteht aktuell die Möglichkeit, sich im Internet auf der Seite der Stadt Dessau-Roßlau zu informieren. Fragen und Anregungen nimmt die Verwaltung unter der Adresse FNP@dessau-rosslau.de gern entgegen.

Stationäres und mobiles Impfen ohne Termin

Impfangebote

Das Impfzentrum Dessau in der Anhalt Arena (Robert-Bosch-Straße) bietet freies Impfen und mobiles Impfen ohne vorherige Terminvereinbarung an.

Die Stadt Dessau-Roßlau weist darauf hin, dass das Impfzentrum zum 24. September 2021 geschlossen wird. In den Folgewochen werden, nach momentaner Planung, keine öffentlichen Termine angeboten. Voraussichtlich sollen ab der 42. Kalenderwoche wieder Impfungen durch mobile Angebote für die Öffentlichkeit angeboten werden. Die Termine werden dann rechtzeitig bekannt gegeben.

Wer ab dem 6. September 2021 im Impfzentrum eine Erstimpfung mit dem Impfstoff von Biontech / Pfizer erhalten hat oder noch erhält, kann für die Zweitimpfung den erforderlichen Termin beim Hausarzt vereinbaren. Falls die Zweitimpfung nicht über den Hausarzt realisiert werden kann, bietet das Impfzentrum am 15. Oktober von 8.00 bis 13.00 Uhr einen öffentlichen Impftermin auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Dessau-Süd in der Innsbrucker Straße 8 an.

Für ausführlichere Informationen lesen Sie hier weiter

Das Impfzentrum bei Instragram

In Vorbereitung der Bundestagswahl am 26. September 2021 werden noch ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht.

Die Mitglieder der Wahlvorstände üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. Für diese verantwortungsvolle Tätigkeit können sich Wahlberechtigte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen.

Zur Registrierung

Online-Terminvergabe

Hier können Sie – vorerst noch in einzelnen Bereichen – Ihren Wunschtermin von zu Hause oder von unterwegs online vereinbaren.

weiter

Kontakt

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

Zentrale
0340 204-0
0340 204-2691119

info@dessau-rosslau.de
www.dessau-rosslau.de

Hinweis

Dieses Informationsangebot wird laufend aktualisiert und erweitert. Ihre Hinweise und Anregungen richten Sie bitte an die Pressestelle der Stadt Dessau-Roßlau.