A+ A-

Aktuelle Lage Corona-Virus

22.10.2021

Informationen der Stadt Dessau-Roßlau über die neuesten Entwicklungen und Ereignisse im Umgang mit der Virusausbreitung Corona SARS-CoV-2. Bleiben Sie auf dem Laufenden, die Beiträge werden nach Bedarf fortlaufend aktualisiert. weiter

Neues Grün für Dessau-Roßlaus Wälder

21.10.2021

Die Aktion "Spenden für Bäume" der Jägerschaft, die im Frühjahr startete, wurden nun mit großem Erfolg in Form eines beachtlichen Geldbetrages abgeschlossen. weiter

Aktuelle Nachrichten

22.10.2021

Für Existenzgründer

Wirtschaftsförderung bietet Kurs anweiter

21.10.2021

Pilzberatung im Krötenhof entfällt

Ratsuchende können sich an die Stellvertretung wendenweiter

20.10.2021

Ausstellungseröffnung im Rathaus Dessau

Wie ist es um den sozialen Zusammenhalt in Dessau-Roßlau bestellt und wie offen begegnen wir anderen...weiter

Weitere Meldungen...

Impfen in Dessau-Roßlau

Öffentliche Impfangebote

Bei den mobilen Impfterminen werden die Impfstoffe von Biontech / Pfizer und von Johnson & Johnson angeboten. Neben dem Impfausweis muss auch die Chipkarte der Krankenversicherung vorgelegt werden. Außerdem sollen nach Möglichkeit auch das Aufklärungsblatt, die Einwilligungserklärung und der Anamnesebogen ausgefüllt zur Impfung mitgebracht werden.

An den mobilen Impfterminen können auch 12- bis 15-jährige Kinder und Jugendliche geimpft werden. Erst nach einer ärztlichen Aufklärung und bei Risikoakzeptanz des Kindes oder Jugendlichen bzw. der Sorgeberechtigten sollen die Impfungen durchgeführt werden. Hierzu ist die Anwesenheit der Sorgeberechtigten, i.d.R. beide Elternteile, notwendig. Sollte einer von beiden nicht anwesend sein können, ist es ausnahmsweise möglich zu impfen, wenn die schriftliche Einwilligung sowie eine Kopie des Personalausweises der abwesenden sorgeberechtigten Person vorgelegt werden. Bei den über 16-jährigen Jugendlichen ist die Anwesenheit einer sorgeberechtigten Person erforderlich.

Öffentliche Impftermine für Bürgerinnen und Bürger finden wieder in der 44. Kalenderwoche statt und werden in der kommenden Woche bekannt gegeben.

Fragen zum Thema Impfen können an die städtische Rufnummer 204-2893 gerichtet werden.

Für ausführlichere Informationen lesen Sie hier weiter

Das Impfzentrum bei Instragram

Start für die ZUKUNFTSREISE Dessau-Roßlau

Bürgerschaft tagte mit Zukunftskonferenz im Technikmuseum

Am Wochenende war es endlich soweit: Mit der Zukunftskonferenz fand im Technikmuseum „Hugo Junkers“ die erste Etappe „ZUKUNFTSREISE Dessau-Roßlau“ statt. Damit hat die Stadt den Startschuss für das innovative Partizipationsprojekt gegeben, das auch vom Stadtrat fraktionsübergreifend unterstützt wird und mit dem eine breite Aktivierung der Stadtgesellschaft für die Zukunftsgestaltung der Stadt erfolgt.

Von Freitag bis Sonntag erarbeiteten rund 70 Bürgerinnen und Bürger im Format einer Zukunftskonferenz (so genannte „Future Search Methode“) ihre gemeinsame Vision für Dessau-Roßlau. Die Teilnehmer, die aus einem Kreis von über 200 Interessierten nach einem Stichprobenverfahren aus der Bürgerschaft ausgewählt worden sind, einigten sich zudem auf gemeinsame Ziele und erste Projektideen zu deren Umsetzung. Unterstützt wurden sie dabei von 15 Akteuren aus verschiedenen Bereichen der Gesellschaft, die ihre fachliche Sicht zu den aufgeworfenen Themen einbrachten. Die Moderation erfolgte im Auftrag der Stadt durch das Institut für Partizipatives Gestalten (IPG) aus Oldenburg, gefördert durch das Landesprogramm „Demographie-Wandel gestalten“.

Lesen Sie hier weiter

Online-Terminvergabe

Hier können Sie – vorerst noch in einzelnen Bereichen – Ihren Wunschtermin von zu Hause oder von unterwegs online vereinbaren.

weiter

Kontakt

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

Zentrale
0340 204-0
0340 204-2691119

info@dessau-rosslau.de
www.dessau-rosslau.de

Hinweis

Dieses Informationsangebot wird laufend aktualisiert und erweitert. Ihre Hinweise und Anregungen richten Sie bitte an die Pressestelle der Stadt Dessau-Roßlau.