A+ A-
Eislaufbahn auf dem Dessauer WeihnachtsmarktDessauer Märchenweihnacht - Weihnachtsmarkt vom 25.11. bis 23.12.2019Weihnachtsbeleuchtung in der Dessauer InnenstadtBauhausDas Bauhaus Museum Dessau, Mies-van-der-Rohe-Platz 1Die Roßlauer Wasserburg
Eislaufbahn auf dem Dessauer Weihnachtsmarkt
Dessauer Märchenweihnacht - Weihnachtsmarkt vom 25.11. bis 23.12.2019
Weihnachtsbeleuchtung in der Dessauer Innenstadt
Bauhaus
Das Bauhaus Museum Dessau, Mies-van-der-Rohe-Platz 1
Die Roßlauer Wasserburg

One-Community-Projekt gewinnt Integrationspreis - "Shoot for the Moon" veröffentlicht

06.12.2019

Das One-Community-Projekt aus Dessau-Roßlau wurde bei der Verleihung des diesjährigen Landesintegrationspreises Sachsen-Anhalt am 04.12.2019 mit dem ersten Platz in der Kategorie „Miteinander statt gegeneinander: Interkulturelles Zusammenleben gemeinsam gestalten“ ausgezeichnet.weiter

Eine Eisbahn auf dem Weihnachtsmarkt

25.11.2019

Am 25. November hat der Weihnachtsmarkt auf dem Dessauer Marktplatz seine Tore geöffnet. Sechzig Händler, zumeist altbekannte, bieten ihre Waren an. Auf der kleinen Bühne wird es wieder ein vorweihnachtliches Programm geben und natürlich darf auch der Weihnachtsmann nicht fehlen. Diesen trifft man t...weiter

Aktuelle Nachrichten

05.12.2019

Tipp für Weihnachten - Dessauer Kalender erschienen

Der vom Stadtarchiv Dessau-Roßlau herausgegebene Dessauer Kalender 2020 ist erschienen. Der wie imme...weiter

05.12.2019

Sonderausstellung zieht um

Die im Rahmen des Projektes „Städte wagen Wildnis – Vielfalt erleben“ entstandene Ausstellung zieht ...weiter

03.12.2019

Versteigerungstermin

Das Amtsgericht Dessau-Roßlau hat in dem von der Stadt Dessau-Roßlau betriebenen Zwangsversteigerung...weiter

Weitere Meldungen...

Einladung zum Neujahrsempfang

Der Oberbürgermeister der Stadt Dessau-Roßlau und die Stadtsparkasse Dessau laden die Bürgerinnen und Bürger sowie die Vertreter der hier ansässigen Firmen, Verbände und Vereine herzlich zum Neujahrsempfang am Sonntag, 12. Januar 2020, um 17.00 Uhr in das Anhaltische Theater Dessau ein.

Folgender Programmablauf ist vorgesehen:

  • 17.00 Uhr
    Rede des Oberbürgermeisters der Stadt Dessau-Roßlau, Peter Kuras
    Grußwort des Vorstands der Stadtsparkasse Dessau als Mitveranstalter
    Grußwort der Landesregierung
  • 18.30 Uhr
    Neujahrskonzert „Gold und Silber“ der Anhaltischen Philharmonie
  • 20.00 Uhr
    Empfang im Foyer des Anhaltischen Theaters

Die Teilnahme ist mit dem Besitz einer Eintrittskarte verbunden. Kartenverkauf sowie Reservierungen werden sowohl an der Theaterkasse (0340 2511333) als auch an der Vorverkaufskasse im Rathaus-Center (0340 2400258) entgegengenommen.

HEIMATSTIPENDIUM #2

Das Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau ist 2020 für ein Jahr im Blickpunkt der zeitgenössischen Kunst.

Im September präsentierten die Stipendiaten des Programms HEIMATSTIPENDIUM der Kunststiftung Sachsen-Anhalt Kunstwerke und Museumsobjekte auf der Positions Berlin Art Fair auf dem Flughafen Berlin-Tempelhof. Nun startete das von der Kloster Bergesche Stiftung finanzierte Programm in seine zweite Runde. Für das HEIMATSTIPENDIUM #2 hat die Jury im November das Museum für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau als eine von zehn teilnehmenden Einrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt ausgewählt.

Ab Mai 2020 wird darum eine Künstlerin oder ein Künstler ein Jahr lang Zugang zum Museum und seinen Archiven erhalten. Sie oder er können die Bestände erkunden, sich inspirieren lassen und das kulturelle Erbe in der eigenen künstlerischen Arbeit reflektieren. Da gerade naturhistorische Museen seltener im Fokus zeitgenössischer Kunst liegen, dürfen die Dessau-Roßlauer sowie alle Bewohner und Besucher der Region auf das Resultat dieser Synthese gespannt sein. Spätestens zum Abschluss des Programms im Frühjahr 2021 wird es Gelegenheit geben, dieses im Rahmen einer Sonderausstellung zu erfahren.

Interessierte Kunstschaffende können sich noch bis zum 3. Februar 2020 um eine Teilnahme am HEIMATSTIPENDIUM #2 bei der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt bewerben. Details finden sich auf deren Website.

Lassen Sie sich inspirieren

Neben bestem Service für Gäste und Stadtbewohner, bietet auch die Tourist-Information Dessau ein umfangreiches Sortiment an Mitbringseln und Geschenken an.

Abgestimmt auf das Bauhaus-Jubiläum können Magnete, Memories, Lesezeichen und Klappkarten erworben werden. Zu den Espressotassen mit Bauhaus-Motiven passt der Dessau Kaffee aus fairem Handel. Kreative Mitbringsel für Kinder, wie Stempelset und Bastelbuch, ergänzen die Angebotsvielfalt. Die Stadtmarketinggesellschaft bereichert das Angebot mit eigens entworfenem Fahrradzubehör, wie einer Klingel, einem Fahrrad Kit und einer Trinkflasche. Speziell zu Weihnachten gibt es ein besonderes Sammlerstück - die PIKO Elektrolok H0 mit dem Sondermodell „100Jahre Bauhaus“. Das Fotobuch „Dessau am Drücker“ ist ebenfalls eine beliebte Geschenkidee. Abgerundet wird das Angebot durch den Ticketverkauf hochrangiger regionaler und deutschlandweiter Veranstaltungen.

Das Team der Tourist-Information freut sich darauf, Sie am neuen Standort in der Ratsgasse 11, zu begrüßen. Die Öffnungszeiten der Tourist-Information Dessau sind von Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 15 Uhr. Die Außenstelle der Tourist-Information in Roßlau ist montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und 13 bis 14 Uhr, sowie dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr geöffnet.

Kontakt

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

Zentrale
0340 204-0
0340 204-1119

info@dessau-rosslau.de
www.dessau-rosslau.de

Hinweis

Dieses Informationsangebot wird laufend aktualisiert und erweitert. Ihre Hinweise und Anregungen richten Sie bitte an die Pressestelle der Stadt Dessau-Roßlau.