A+ A-
Bauhaus Museum DessauAnhaltische Gemäldegalerie im Schloss Georgium
Bauhaus Museum Dessau
Anhaltische Gemäldegalerie im Schloss Georgium

Aktuelle Lage Corona-Virus

23.07.2021

Informationen der Stadt Dessau-Roßlau über die neuesten Entwicklungen und Ereignisse im Umgang mit der Virusausbreitung Corona SARS-CoV-2. Bleiben Sie auf dem Laufenden, die Beiträge werden nach Bedarf fortlaufend aktualisiert. weiter

Zukunftsreise Dessau-Roßlau

21.07.2021

"Eine Stadt macht sich auf (in die Zukunft)!", heißt es vom 8. bis 10. Oktober 2021 in Dessau-Roßlau.weiter

Aktuelle Nachrichten

21.07.2021

Tierpark begrüßt 7.000.000. Besucherin

Seit seiner Eröffnung vor 63 Jahren konnte der Tierpark Dessau schon so einige Jubiläums-Gäste ermit...weiter

20.07.2021

Verabschiedung Peter Kuras

Es war ein Abschied, wie man ihn sich als Stadtoberhaupt wünschen kannweiter

19.07.2021

Weiterbildung

SMG und Touristinformationen bleiben geschlossenweiter

Weitere Meldungen...

Dr. Robert Reck als neuer Oberbürgermeister ernannt

In der gestrigen Stadtratssitzung wurde die Gültigkeit der Oberbürgermeisterwahl durch den Stadtrat bestätigt und damit der Weg für die Ernennung von Dr. Robert Reck zum neuen Oberbürgermeister geebnet. Durch den Stadtratsvorsitzenden, Frank Rumpf, wurde Reck nach der Beschlussfassung offiziell ernannt und vereidigt. Auch der Oberbürgermeister a. D., Peter Kuras, ließ es sich nicht nehmen, die Amtskette, den Rathausschlüssel und den Roßlauer Treuering persönlich an seinen Nachfolger zu überreichen und diesem viel Glück für die neuen Aufgaben zu wünschen.

Mit den Worten: „Wir leben in einer großartigen Stadt“, begann dann das neue Stadtoberhaupt seine Antrittsrede und machte deutlich, dass er diese in den kommenden sieben Jahren weiter voranbringen möchte. Dabei sollen sich alle Generationen gleichermaßen mitgenommen fühlen. Vor allem die Gestaltung der Innenstadt, aber auch das Image als Kulturhauptstadt Sachsen-Anhalts werden eine zentrale Rolle in der künftigen Gestaltung spielen. Sauberkeit und Sicherheit, eine moderne und zukunftsfähige Außendarstellung und die Gestaltung der Verwaltung hin zu einem modernen, reaktionsstarken und bürgerfreundlichen Dienstleister sind Herausforderungen, denen sich das neue Stadtoberhaupt stellen möchte.

Zahlreiche Gratulanten nutzten an diesem Tag die Stadtratssitzung, um Reck persönlich zu gratulieren. Dieser beginnt seine Amtszeit am 1. August 2021.

Impfzentrum informiert über weitere freie Impfmöglichkeiten

Das Impfzentrum Dessau in der Anhalt Arena (Robert-Bosch-Straße) bietet im Juli freies Impfen ohne Termin an.

  • Ab der kommenden Woche werden von Montag bis Freitag Erstimpfungen ohne vorherige Terminvergabe im Impfzentrum in der Anhalt Arena durchgeführt. In der Zeit von 8.00 Uhr bis 11.45 Uhr und von 12.45 Uhr bis 15.45 Uhr werden Impfungen mit dem Impfstoff von BioNTech/Pfizer angeboten. Feste Termine können weiterhin auf den Seiten des Impfportals unter www.impfterminservice.de, telefonisch unter der Hotline 116117 sowie unter der städtischen Rufnummer 0340 204-2893 gebucht werden. Alle gebuchten Impftermine können zur geplanten Zeit wahrgenommen werden.
  • Zusätzlich wird am Freitag, dem 30. Juli 2021, in der Zeit von 9.00 Uhr bis 16.00 auf dem Marktplatz vor dem Dessauer Rathaus ein mobiles Team Impfungen mit dem Impfstoff von BioNTech/ Pfizer und dem Impfstoff von Johnson & Johnson ohne vorherige Terminvergabe anbieten.

lesen Sie hier weiter

Eichenprozessionsspinner in Dessau-Roßlau

Warnung vor Wanderungen im Wald

In diesem Jahr ist die Gefahr allergischer Reaktionen besonders hoch, die vom Hautkontakt mit den feinen Härchen des Eichenprozessionsspinners ausgeht. Da diese durch Wind übertragen und verteilt werden, ist ein Schutz nur durch besondere Vorsicht und Maßnahmen möglich.

Deshalb warnt das Gesundheitsamt aktuell vor Wanderungen in bewaldete Gebiete, insbesondere an Standorte mit Eichen. Teilweise sind, wie im Tiergarten, Bereiche sichtbar gesperrt. Dennoch ist auch in nicht gesperrten Bereichen Vorsicht geboten. Der Kinder- und Jugendärztliche Dienst im Gesundheitsamt macht deshalb vorsorglich auf die Gefährdung der Kinder aufmerksam.

Durch Wind können die gesundheitsgefährdenden Härchen der Raupe verteilt werden und allergische Reaktionen auslösen.

Aktuell besonders befallene und gefährdete Gebiete:

  • Vorderer und Hinterer Tiergarten
  • Törten/Haideburg
  • Waldersee/Mildensee

Grundsätzlich ist zu beachten, dass in ca. 1 Kilometer Radius um die Muldaue besondere gesundheitliche Gefahren durch den Eichenprozessionsspinner bestehen.

Allgemeine Informationen sowie Verhaltensmaßnahmen und Tipps im Umgang mit der gefährlichen Raupe können Sie hier nachlesen.

Online-Terminvergabe

Hier können Sie – vorerst noch in einzelnen Bereichen – Ihren Wunschtermin von zu Hause oder von unterwegs online vereinbaren.

weiter

Kontakt

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

Zentrale
0340 204-0
0340 204-2691119

info@dessau-rosslau.de
www.dessau-rosslau.de

Hinweis

Dieses Informationsangebot wird laufend aktualisiert und erweitert. Ihre Hinweise und Anregungen richten Sie bitte an die Pressestelle der Stadt Dessau-Roßlau.