A+ A-
Alter Dessauer mit SchneeBauhaus im Winterim BeckerbruchBlumengartenhausWasserburg Roßlau im WinterKornhaus im Winterhistorische Ansicht des Residenzschlosses Dessau an der MuldeRuinenbrücke im verschneiten GeorgengartenSchloss in unserer Partnerstadt Roudnice nad Labem im WinterSonnenuhr im verschneiten Stadtparkim winterlichen Tiergarten
Alter Dessauer mit Schnee
Bauhaus im Winter
im Beckerbruch
Blumengartenhaus
Wasserburg Roßlau im Winter
Kornhaus im Winter
historische Ansicht des Residenzschlosses Dessau an der Mulde
Ruinenbrücke im verschneiten Georgengarten
Schloss in unserer Partnerstadt Roudnice nad Labem im Winter
Sonnenuhr im verschneiten Stadtpark
im winterlichen Tiergarten

Auf Visite beim Landesprogramm in Dessau-Roßlau

18.01.2019

Um sich über die konkrete Umsetzung des Landesprogramms „Stabilisierung und Teilhabe am Arbeitsleben“ zu informieren, hat Petra Grimm-Benne, Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt, am 17. Januar 2019 die Auferstehungskirche in Dessau-Roßlau besucht. Der Beigeordne...weiter

Neujahrsempfang der Stadt Dessau-Roßlau 2019

13.01.2019

Gemeinsam mit der Volksbank Anhalt Dessau eG hatte die Stadt Dessau-Roßlau heute Bürgerinnen und Bürger sowie viele Gäste zum Neujahrsempfang im Anhaltischen Theater begrüßen können. Oberbürgermeister Peter Kuras und Volksbank-Vorstand Manfred Bähr empfingen die Besucher im Theater-Foyer persönlich.weiter

Aktuelle Nachrichten

17.01.2019

Information Hochwasser

Am 17.01.2019 um 7.15 Uhr wurde durch den Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sa...weiter

15.01.2019

Trauer um Braunbär „Teddy“ im Tierpark Dessau

Am Montag, dem 14. Januar, wurde der 34 Jahre alte Braunbär „Teddy“ nach langer Krankheit eingeschlä...weiter

15.01.2019

Handyparken in Dessau-Roßlau

Seit dem 1. Januar 2019 kann im gesamten Stadtgebiet der Dienst des Handyparkens genutzt werden. weiter

Weitere Meldungen...

Jubiläumsjagd geht weiter

Auch im Jahr 2019 findet man viele Highlights im Sportwinter - ausgerichtet von Anhalt Sport e. V., zusammen mit den vielen Partnern des Vereins, wie Sportamt, KFV Anhalt und viele weiters.

Der Ford-Cup war ein solches Highlight. Er wurde bereits zum 20. Mal ausgetragen. Das internationale Hallenfußballturnier fand am 11. Januar 2019 in der Anhalt-Arena statt.

Nun laufen auch die Vorbereitungen für ein weiteres Jubiläum. Die 20. Auflage des internationalen Handballturniers um den Peugeot-Cup findet während der Weltmeisterschaft statt, am 20. Januar 2019 (Anwurf um 11 Uhr). Mit dabei sind erneut zahlreiche Bundesligisten. Im kommenden Jahr ist wieder eine Top-Besetzung in der Anhalt-Arena auf der Platte. Es sind vier Bundesligamannschaften aus der "stärksten Handball-Liga der Welt" dabei. Die Teams bereiten sich im Januar auf die Rückrunde vor und werden mit schlagkräftigen Teams um den Turniersieg in der Anhalt-Arena kämpfen. In Dessau treten der SC Magdeburg, die TBV Lemgo, die Füchse Berlin und der SC DHfK Leipzig an. Darüber hinaus wird auch der dänische Klub Sonderjyske, der momentan auf Rang vier der dänischen ersten Liga rangiert, auflaufen. Das Teilnehmerfeld rundet der Zweitligist Dessau-Roßlauer HV ab und hofft mit seinen Fans auf den Heimvorteil, um erstmalig dieses Turnier zu gewinnen und sich in Top-Form zu bringen für die so wichtige Rückrunde in der 2. Handball-Bundesliga. Das Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt, und um das zu erreichen, wird alles untergeordnet.

ganzer Beitrag

Architekturpreis der Bauhausstadt Dessau

2019 begeht Deutschland mit Partnern in aller Welt den 100. Jahrestag der Gründung des Bauhauses als einer der bedeutendsten kulturellen Errungenschaften des 20. Jahrhunderts. 1919 in Weimar gegründet, 1925 nach Dessau umgezogen und schließlich 1933 in Berlin unter dem Druck der Nationalsozialisten geschlossen, bestand die Hochschule für Gestaltung nur ganze 14 Jahre lang. Dennoch wirkt das Bauhaus weltweit bis in die Gegenwart fort. Dessau ist die Stadt, mit der das Bauhaus am stärksten verbunden wird.

Eingeordnet in diesen Kontext will die Stadt Dessau-Roßlau – auch dank des Engagements der Sparkasse als Sponsor und Mitauslober – erneut einen "Architekturpreis der Bauhausstadt Dessau" auszuloben und damit an die Preisverleihungen von 2013 und 2016 anknüpfen. Dies hat der Stadtrat am 5. Dezember 2018 beschlossen.

Der mit 3.000 Euro dotierte Preis soll im Juni 2019 anlässlich der Auftaktveranstaltung der Architektenkammer des Landes Sachsen-Anhalt zum Tag der Architektur vergeben werden. Mit dem Preis werden Leistungen gewürdigt, die hohen Qualitätsansprüchen in ästhetischer, funktionaler, wirtschaftlicher und ökologischer Hinsicht in beispielhafter Weise gerecht werden.

Ein wichtiges Anliegen des Architekturpreises ist zudem, den Mut zum Experiment und die Bereitschaft zur Errichtung zeitgenössischer Formen zu fördern, die Rolle der Bauherren und Architekten als Richtung gebende Partner hervorzuheben und ihre besondere Verantwortung nicht nur für wirtschaftliche, sondern auch für gestalterische, ökologische und soziale Qualität ihrer Objekte herauszustellen.

ganzer Beitrag

Aktuelle Bauprojekte

Kontakt

Stadtverwaltung Dessau-Roßlau
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

Zentrale
0340 204-0
0340 204-1119

info@dessau-rosslau.de
www.dessau-rosslau.de

Hinweis

Dieses Informationsangebot wird laufend aktualisiert und erweitert. Ihre Hinweise und Anregungen richten Sie bitte an die Pressestelle der Stadt Dessau-Roßlau.