A+ A-

Wettbewerbe und Preisträger

Startseite / Bildung & Freizeit / Bildung und Schulentwicklung / Musikschule "Kurt Weill" / Wettbewerbe und Preisträger

56. Landeswettbewerb "Jugend musiziert" 2019

Vom 15.-17.03.2019 war die Stadt Dessau-Roßlau Austragungsort für den 56. Landeswettbewerb „Jugend musiziert“, einem gesamtstaatlich gefördertem Schüler- und Jugendwettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten.

Von vorab 600 Musizierenden der Regionalwettbewerbe in ganz Sachsen-Anhalt hatten sich 258 Kinder und Jugendliche für den Landeswettbewerb "Jugend musiziert" qualifiziert, die nun zum musikalischen Wettstreit in den Spielstätten in der Musikschule „Kurt Weill“, im Umweltbundesamt, im Gymnasium Philanthropinum und in der Grundschule Friederikenstraße aufeinander trafen.

Der Ausscheid fand auch 2019 wieder in verschiedenen Kategorien, wie Solowertung für Streichinstrumente, Akkordeon, Schlagzeug und Gesang(Pop), Duo Klavier und ein Blasinstrument, Vokal-Ensemble, Zupf-Ensemble u.a., statt.

Allein aus der Musikschule „Kurt Weill“ qualifizierten sich 15 Teilnehmer zum Landeswettbewerb, davon ein Teilnehmer in zwei Kategorien. Hier erspielten sich die Schüler/Innen folgende Plätze:

Allein aus der Musikschule „Kurt Weill“ qualifizierten sich 15 Teilnehmer zum Landeswettbewerb, davon ein Teilnehmer in zwei Kategorien. Hier erspielten sich die Schüler/Innen folgende Plätze:

Duo: Klavier und ein Blechblasinstrument – AG II

  • Theodor Picek (Klavier) - 24 Punkte - 1. Preis
  • Leopold Marquardt (Trompete)

Duo: Klavier und ein Blechblasinstrument – AG III

  • Victoria Schumann (Klavier) - 21 Punkte - 2. Preis
  • Friedrich Nepumuk Frank (Waldhorn)
  • Maximilian Lange (Klavier) - 21 Punkte - 2. Preis
  • Paul Heubner (Waldhorn)

Solowertung Kontrabass – AG II

  • Theresa Mitsching - 21 Punkte - 2. Preis

Solowertung Violine – AG II

  • Sophie Pignot - 20 Punkte - 2. Preis
  • Hannah Mendel (Klavierbegleitung) - 23 Punkte - 1. Preis

Solowertung Violine – AG III

  • Marie-Luise Lange - 23 Punkte - 1. Preis - Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
  • Maximilian Lange (Klavierbegleitung) - 21 Punkte - 2. Preis

Solowertung Violine – AG IV

  • Jette Abe - 19 Punkte - 3. Preis
  • Carolin Dimmel (Klavierbegleitung) - 22 Punkte - 2. Preis

Solowertung Violine – AG V

  • Marie-Sophie Michels - 24 Punkte - 1. Preis - Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
  • Jasmin Kunze - 23 Punkte - 1. Preis - Weiterleitung zum Bundeswettbewerb
  • Marieke Weiß (Klavierbegleitung) - 22 Punkte - 2. Preis

Eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb ist ab Altersgruppe III und einer Mindestpunktzahl von 23 möglich.

Den Sonderpreis der Stadt Dessau-Roßlau für besondere Leistungen erhielten u.a. aus der Musikschule „Kurt Weill“ in der Kategorie Duo: Klavier und ein Blechblasinstrument, Altersgruppe II, die Schüler Theodor Picek (Klavier) und Leopold Marquardt (Trompete).

Beim Landeswettbewerb „Jugend jazzt für Combos“ konnte aus der Musikschule „Kurt Weill“ das Ensemble „Take 4“ (Paul Baecke, Karl Anton Dürrwald, Johanna Büring, Johann Kuras) einen 3. Preis erreichen.

Herzlichen Glückwunsch den Schülern und ihren Lehrern zu den erreichten Ergebnissen!

Kontakt

Hauptstelle
Musikschule "Kurt Weill"
Medicusstraße 10
06844 Dessau-Roßlau 
Lage im Stadtplan

0340 214542
0340 5168256
sekretariat.musica@dessauer-schulen.de

Schulleiterin: Ute Völker
(Sprechzeiten nach Vereinbarung)  
Büro: Frau Klein
Sprechzeiten:
Dienstag 8.00 - 12.00 Uhr 13.00 - 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Nebenstelle  
im Bürger-, Bildungs- und Freizeitzentrum
Erdmannsdorffstraße 3
06844 Dessau-Roßlau   
Lage im Stadtplan

Förderkreis

Förderkreis der Musikschule der Stadt Dessau e.V.
Joachim Landgraf
c/o Musikschule Dessau-Roßlau
Medicusstraße 10
06844 Dessau-Roßlau

0340 214542
foerderkreis-musikschule@gmx.de
www.förderkreis-musikschule-dessau.de

Beirat der Musikschule

Babette Markworth
c/o Musikschule
Dessau-Roßlau

0340 260700
b.markworth@ra-de.de