A+ A-

Leben in Eis und Schnee

Startseite / Kultur & Sport / Museum für Naturkunde und Vorgeschichte / Archiv / Leben in Eis und Schnee

"Leben in Eis und Schnee - Flechten im Ökosystem der Antarktischen Halbinsel"

 (23. September 2008 bis 15. Februar 2009) 

Die aktuelle Sonderausstellung zeigt diese oft farbenfrohen Organismen in ihrer ganzen Formenfülle.

Die Exponate aus der Sammlung Gruner (Vockerode) wurden von einem Mitarbeiter des Botanischen Institutes der Russischen Akademie der Wissenschaften ergänzt.

Weitere Ausstellungsobjekte, wie Pinguine und Robbenarten, sowie viele Fotos veranschaulichen die Integration der Flechten in die Ökosysteme der Antarktischen Halbinsel.

Anschrift

Askanische Straße 32
06842 Dessau-Roßlau
 
0340 214824

0340 8003790

0340 8003795 
museum@naturkunde.dessau-rosslau.de

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Sonntag, Feiertage
10.00 - 17.00 Uhr  

Montag und Dienstag geschlossen 

Das Museum ist im Dezember 2017 und Januar 2018 geschlossen.   

Turmausstellung (Ein Gang durch die Erdgeschichte)
An Sonntagen und Feiertagen und auf Anfrage 14.00 - 16.00 Uhr

Standort