A+ A-

Detailseite

Startseite / Stadt & Bürger

Neue Beschilderung in der Köthener Straße

Umsetzung der Lärmaktionsplanung

Die Stadt Dessau-Roßlau beantragte 2019 die erfordre Zustimmung zu Schutzmaßnahmen gegen unzumutbare verkehrsbedingte Lärmbeeinträchtigungen beim Landesverwaltungsamt. Hierbei handelt es sich um die verkehrsbehördliche Anordnung einer Geschwindigkeitsreduzierung auf „30 km/h" in der Köthener Straße im Bereich von Einmündung Auenweg bis zur Einmündung Alte Straße.

Die Köthener Straße ist eine Haupterschließungsstraße für die anliegenden Wohn- und Gewerbegebiete. Sie dient neben dem Anliegerverkehr in erheblichem Maße dem Verkehr innerhalb von Gewerbegebieten oder Ortslagen. Die Köthener Straße war bis zur Fertigstellung der neuen B 185 eine klassifizierte Hauptverkehrsstraße und wird heute noch ganztägig durch eine Vielzahl von Verkehrsteilnehmern im überörtlichen Durchfahrtsverkehr als Nord/West- oder Ost/West-Durchfahrtsachse genutzt.

Vom Landesverwaltungsamt wurde die Zustimmung für die Anordnung einer Geschwindigkeitsbeschränkung auf 30 km/h in der Köthener Straße zwischen den Einmündungen Alte Straße und Auenweg in beiden Fahrtrichtungen erteilt. Die Umsetzung inklusive der neuen Beschilderung erfolgt noch in der 25. Kalenderwoche.

Corona-Informationen für Migrant*innen und Flüchtlinge

Informationen und praktische Hinweise in 33 Sprachen finden Sie hier.

Die wichtigsten Frage zur Corona-Warn-App in mehreren Sprachen können Sie hier nachlesen.

Sprechzeiten Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung Dessau-Roßlau ist für den Besucherverkehr geschlossen. Zur Regelung ihrer Angelegenheiten sind für den Bürger vorab eine telefonische Terminvereinbarung und das Ausfüllen der Kontaktabfrage erforderlich.

Corona - Was geht und was geht nicht

Diese Auflistung von A - Z gibt eine Hilfestellung, was in Dessau-Roßlau erlaubt ist und was nicht.

Hotline des Gesundheitsamtes

Die Hotline des Gesundheitsamtes ist montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr besetzt.

0340 204-2222

Bürgerbeauftragte

Das Bürgertelefon ist zu erreichen unter:
0340 204-1401
buergeranliegen@dessau-rosslau.de

Bürgeramt

Erreichbar über die Telefonnummer:
0340 204-0

Sozialamt

Erreichbar über die Telefonnummer:
0340 204-1958
sozialamt@dessau-rosslau.de

Jugendamt

Während der Dienstzeiten erreichbar.

Kindertagesbetreuung: 0340 204-1881
Allgemeiner Sozialer Dienst: 0340 204-2082
Unterhaltsvorschuss: 0340 204-1586
jugendamt@dessau-rosslau.de

Informationen für Unternehmen

Auf Grund der aktuellen Gesundheitslage stellt das Amt für Wirtschaftsförderung aktuelle Informationen für Unternehmen in Dessau-Roßlau bereit und hat eine Hotline (montags bis freitags / 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr) für ansässige Unternehmen eingerichtet.

Hotline der Wirtschaftsförderung Dessau-Roßlau: 0340 204 20 80

Bleiben Sie informiert unter wirtschaft.dessau-rosslau.de

Eigenbetrieb Dekita

Der Eigenbetrieb Dekita ist über ein Bürgertelefon für seine Eltern montags bis donnerstags von 7 bis 17 Uhr und freitags von 7 bis 14 Uhr unter der Rufnummer 0340 204-2015 erreichbar.

Aktuelle Informationen zur Situation finden Sie unter www.dekita.de

TelefonSeelsorge Dessau

Anonym und vertraulich können Sie unter den gebührenfreien Rufnummern

0800 / 111 0 111 und
0800 / 111 0 222

rund um die Uhr Gesprächspartner erreichen.

Bundesweite Hotlines zum Thema Corona

Folgende Rufnummern informieren bundesweit zum Thema Coronavirus:

  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland
    0800 011 77 22
  • Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon)
    030 346 465 100
  • Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung
    Behördennummer 115 // www.115.de 
  • Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
    030 / 340 60 66 – 07
    info.deaf@bmg.bund.de 
    info.gehoerlos@bmg.bund.de 
  • Gebärdentelefon (Videotelefonie)
    https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/ 
  • Gesundheitsamt der Stadt Dessau-Roßlau
    0340 204-2222

Informationen finden Sie auch auf diesen Seiten: