A+ A-

Impfstelle und Impftermine

Startseite / Stadt & Bürger / Corona-Virus in Dessau-Roßlau / Impfstelle und Impftermine

Impfstelle

Impfstelle im Berufsschulzentrum 


 

Die Impfstelle der Stadt Dessau-Roßlau in der Cafeteria des Berufsschulzentrum (BSZ) „Hugo Junkers“, Junkersstraße 30, schließt zum 31.12.2022.

Die letzten Impfungen werden am Dienstag, dem 20.12.2022, in der Zeit von 8.00 bis 14.00 Uhr, vorgenommen. Danach erfolgt die Räumung der Cafeteria im Berufsschulzentrum. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Nutzen Sie die Zeit bis zur Schließung noch zur Erst- oder Auffrischungsimpfung.

Das Impfteam steht Ihnen bis dahin zu den bekannten Zeiten zur Verfügung:

• Dienstag 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr
• Donnerstag 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr
• sowie jeden letzten Freitag im Monat 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Nach dem 20.12.2022 werden die Impfungen vorrangig durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte vorgenommen.

Impfung für Jugendliche


Für die Impfung von Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahren ist die Anwesenheit beider sorgeberechtigten Elternteile erforderlich. Anderenfalls ist eine Vollmacht und Ausweiskopie des verhinderten Elternteils oder der Bescheid des alleinigen Sorgerechts vorzulegen.

Anamnese- und Einwilligungserklärung


In Vorbereitung auf eine Impfung ist ein Anamnesebogen sowie eine Einwilligungserklärung auszufüllen. Außerdem erhalten Sie ein Merkblatt, das nicht wieder abgegeben werden muss.

Anamnesebogen und Einwilligungserklärung können bereits ausgefüllt mitgebracht oder auch vor Ort ausgefüllt werden.

» Anamnese- und Einwilligungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff

» Aufklärungsmerkblatt zur Schutzimpfung gegen COVID-19 mit mRNA-Impfstoff

Die Unterlagen in anderen Landessprachen sind auf den Seiten des Robert-Koch-Institutes eingestellt und können dort heruntergeladen werden.