A+ A-

Programm Stadtgeschichtsmuseum

Startseite / Kultur & Tourismus / Museumspädagogik / Programm Stadtgeschichtsmuseum

SCHATZKAMMER DER REFORMATION

Das UNESCO-Dokumentenerbe im Spiegel der Büchersammlung des Fürsten Georg III von Anhalt.

Eine Ausstellung der ANHALTISCHEN LANDESBÜCHEREI DESSAU im Johannbau

Das museumspädagogische Programm besteht aus einer Entdeckungstour durch die Ausstellung mit anschließendem Besuch unserer Schreibstube und der Druckwerkstatt.

Inhalt:

  • "Holzschnitt" drucken + Kolorieren
  • Schreiben mittelalterlicher Schriften
  • Kolorieren einer Seite aus der Cranachbibel
  • Fingerlesezeichen herstellen
  • Drachen-Button gestalten
  • Memory-Alphabet spielen

In der DRUCKWERKSTATT:

Wie zu Martin Luthers Zeit wollen wir einen Druck nach dem Holzschnitt aus Luthers "Passional Jesu Christ" (1552) mit einer Hand-Druckpresse erstellen. Nach dem Trocknen kann jeder Besucher seinen "Holzschnitt" kolorieren.

Prachtvolle Vorlagen aus der Büchersammlung des Fürsten Georg III. von Anhalt regen zum Nachgestalten der Seiten an.

In der SCHREIBSTUBE:

In unserer mittelalterlichen Schreibstube können an Schreibpulten mit Gänsefeder und Tinte Handschriften nach mittelalterlichem Vorbild entstehen. Drei prächtige Seiten aus dem Werk Otto von Passau "die vierundzwanzig Alten" können geübte Schreiber mit Text versehen. Außerdem werden Schreibübungen in verschiedenen Schriften angeboten.

Gruppenveranstaltungen für Schüler und Erwachsene bitte anmelden.
Information und Buchung: Birgitt Wetzel, Museumspädagogischer Dienst, 0340 5168433, mdd@dessauweb.de

  • empfohlen ab Klasse 3 bis Erwachsene
  • unterschiedliche Schwierigkeitsgrade
  • max. 20 Personen je Gruppe

WO?

MUSEUM FÜR STADTGESCHICHTE DESSAU
Johannbau
Schlossplatz 3a
06844 Dessau-Rosslau

WANN?

Öffnungszeiten Di-So 10-17 Uhr sowie an Feiertagen

KOSTEN?

normal: 4,50 €
ermäßigt: 3,50 €
Schulklassen pro Person: 1,50 €
Kinder unter 6 Jahre: freier Eintritt

Anschrift

Amt für Kultur
Museumspädagogischer Dienst Dessau
Askanische Straße 30
06842 Dessau-Roßlau

Kontakt

Frau Wetzel

0340 5168433
0340 5168412
mdd@dessauweb.de