A+ A-

Sonderausstellungen

Startseite / Kultur & Tourismus / Museum für Naturkunde und Vorgeschichte / Sonderausstellungen

Sonderausstellungen

Wunderwelt der Orchideen - Überlebenskünstler der Natur

17.-19.04.2015 Eine Ausstellung in Zusammenarbeit mit den Gärtnereien Großräschener Orchideen, Niederlausitzer Orchideen, der Deutschen Orchideen-Gesellschaft und dem Botanischen Garten Leipzig  

Erlebnis Vogelwelt Mittelelbe

29.04.-29.11.2015 Eine Ausstellung zum 90. Geburtstag des Ornithologischen Vereins Dessau  

Natur erleben - Schutzgebiete in Sachsen-Anhalt

03.02.-30.11.2016 Eine gemeinsame Ausstellung mit dem Landesamt für Umweltschutz Sachsen-Anhalt über Landschaften und Artenvielfalt ausgewählter Schutzgebiete

Vitrine des Monats

Pflanzen von Dessau und Umgebung

Der Hohlzahn - Galeopsis
Die Pflanzenwelt Dessaus ist geprägt durch Elbe, Mulde und andere Wasserläufe mit ihren Feuchtbiotopen, durch Forste und Wälder, durch landwirtschaftlich genutzte Flächen und durch Unkrautfluren in den Orten. Großblütige und farbige Pflanzen werden beachtet, kleinblütige und bodennahe Arten meist übersehen.

In loser Folge wird in der "Vitrine des Monats" des Museums für Naturkunde und Vorgeschichte Dessau die Vielfalt der einheimischen Pflanzen, geordnet nach Biotopen, Familien und Gattungen, mit Farbfotos und Herbarbelegen gezeigt.

Nach Pflanzen am Ackerrand in der letzten Vitrine des Monats wird nun die Gattung Hohlzahn (Galeopsis) vorgestellt. Sechs Arten kommen in Dessau und Umgebung vor. Einige sind unscheinbar, andere fallen wegen der karminroten und gelb-violetten Blüten sofort ins Auge. Es lohnt sich, genauer hinzuschauen; aus der Nähe, vor allem unter der Lupe, sind die Blüten nicht weniger attraktiv als die der Orchideen.

Die Farbfotos können die zum Teil kleinen bis winzigen Blüten mit allen Details groß herausstellen. Die präsentierten Herbarbelege, alle aus Dessau und Umgebung stammend, erreichen zwar nicht die Farbigkeit der Fotos, zeigen aber die natürliche Größe der Pflanzen und Blüten.  

Text und Foto: Eckhard Willing

Anschrift

Museum für Naturkunde und Vorgeschichte
Askanische Straße 30-32
06842 Dessau-Roßlau 
0340 214824
0340 2303465 
museum@naturkunde.dessau-rosslau.de

Lage im Stadtplan

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Sonntag, Feiertage
10.00 - 17.00 Uhr  

Montag und Dienstag geschlossen 

Das Museum ist im Dezember geschlossen.   

Turmausstellung (Ein Gang durch die Erdgeschichte)
An Sonntagen und Feiertagen und auf Anfrage 14.00 - 16.00 Uhr