A+ A-

Detailseite

Startseite / Stadt & Bürger

Umgestaltung Albrechtsplatz - Untersuchungen zum Schutz der Baumwurzeln

Im Tiefbauamt laufen gegenwärtig die Fachplanungen zur Umgestaltung des Albrechtsplatzes. Der Planungsbereich umfasst dabei den Abschnitt des Albrechtsplatzes mit den beiden Baumreihen beginnend ab der Katholischen Kirche bis zur Kreuzung Wolfgangstraße/Albrechtstraße/Kurt-Weill-Straße.

Mit der Umgestaltung soll der Albrechtsplatz eine neue Struktur erhalten. Der Straßenverkehr soll künftig beidseitig um eine zentral angeordnete, begrünte Mittelinsel geführt, und somit eine symmetrische Struktur der Platzanlage herausgebildet werden.

Zum Schutz der im unmittelbaren Planungsbereich befindlichen beiden Baumreihen am Albrechtsplatz, die eine Allee im Sinne des Paragrafen 21 des Naturschutzgesetzes des Landes Sachsen-Anhalt darstellen, werden zuvor Untersuchungen durchgeführt, um Schädigungen durch die Tiefbauarbeiten besser beurteilen zu können. Vorgesehen ist, an drei Baumstandorten den Wurzelverlauf, die Wurzelverteilung und den Zustand der Wurzeln der Bäume näher zu untersuchen.

Die Arbeiten an den Bäumen werden als Tagesbaustelle am 19. oder am 20. März 2019 abschnittsweise und nacheinander bei Aufrechterhaltung des fließenden Verkehrs realisiert. Punktuelle Verkehrsraumeinschränkungen sind unerlässlich und müssen beachtet werden.

Nach Beseitigung der Grasnarbe werden die Wurzeln durch Handarbeit bzw. mit Saugtechnik lagenweise freigelegt. Der Wurzelbestand wird erfasst und baubegleitend dokumentiert. Bei Erfordernis werden Maßnahmen zum Schutz der Wurzeln (Wundbehandlung, Abdeckung) ausgeführt. Anschließend wird der Boden wieder verfüllt und die Grasnarbe geschlossen.

Die Arbeiten erfolgen in enger Abstimmung mit der ökologischen Planungsbetreuung und der unteren Naturschutzbehörde.

Anhand der vorgefundenen Situation und der Ergebnisse der Untersuchungen sollen der weitere Umgang mit den Bäumen im Zuge der Baumaßnahme festgelegt und entsprechende Maßnahmen getroffen werden.

Hinweis

Stadt Dessau-Roßlau
Referat des Oberbürgermeisters / Pressestelle
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2213
0340 204-2913
pressestelle@dessau-rosslau.de  
www.dessau-rosslau.de