A+ A-

Detailseite

Startseite / Stadt & Bürger

Standesamt erstrahlt in ganz neuem Glanz

Neugestaltung soll vor allem junge Brautpaare ansprechen Trauungszeremonien mit Stil und in festlichem Ambiente sind im Rathaus Dessau nach vorübergehender Schließung und Renovierung nun wieder möglich.

Das Standesamt hat seit kurzem eine würdige Adresse, um das Erlebnis der Hochzeitsvorbereitung und der eigentlichen Trauungszeremonie in einer zeitlosen, dennoch modern gestalteten und festlichen Atmosphäre zu feiern.

Nach intensiver Entwurfs- und Ausführungsplanung erfolgte die Umsetzung der Maßnahme von Ende 2017 bis Anfang 2018 mit regional ansässigen Firmen und Handwerksbetrieben, die die Renovierung, Neugestaltung und Neueinrichtung der Räumlichkeiten übernahmen.

Das Ergebnis sollte nicht nur schön im Sinne von festlich, zukunftsorientiert und geschmacklich ansprechend sein, es galt zudem, innerhalb des wirtschaftlichen Rahmens dauerhafte Verbesserungen für die kommenden 20 Jahre sowohl in funktioneller wie auch in technischer Hinsicht zu erreichen.

Deshalb wurden die Räume neu angeordnet, um die Funktionsabläufe zu optimieren, und sie wurden lüftungstechnisch und schallakustisch auf neuesten Stand gebracht. Die Beleuchtung wurde komplett erneuert und durch energieeffiziente Leuchtmittel ersetzt. Die Pendel- und auch die Wandleuchten lassen sich, je nach gewünschter Atmosphäre, in ihrer Helligkeit variieren und symbolisieren gleichzeitig durch ihre Form „Eheringe“. Mit hellen, festlich wirkenden und dennoch strapazierfähigen Oberflächen und Materialien erhielten die Räume eine völlig neue, sehr ansprechende Gestaltung. Auch haben die Hochzeitsgäste nunmehr ausreichend Bewegungsfreiheit, eine gut zu beaufsichtigende Kinder-spielecke ist neu hinzugekommen.

Damit trägt ein wichtiger Teil des Rathauses durch seine frische Gestaltung das Bild einer modernen, bürgerfreundlichen und innovativen Verwaltung nach außen. „Mit der zeitgemäßen Neugestaltung des Standesamtes möchten wir vor allem die junge Generation ansprechen und animieren, diesen besonderen symbolischen Teil der Lebensplanung hier zu verbringen“, spricht Oberbürgermeister Peter Kuras seinen ganz persönlichen Wunsch aus. Und auch Finanzbürgermeisterin Sabrina Nußbeck zeigt sich mit der Umgestaltung und Modernisierung zufrieden: „Ursprünglich galt das Standesamt im Dessauer Rathaus einmal als schönstes in ganz Mitteldeutschland. Dieses Ideal haben wir mit der Neugestaltung versucht, wieder anzustreben.“

Hinweis

Stadt Dessau-Roßlau
Referat des Oberbürgermeisters / Pressestelle
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2213
0340 204-2913
pressestelle@dessau-rosslau.de  
www.dessau-rosslau.de