A+ A-

Detailseite

Startseite / Stadt & Bürger

Neue Fahrradständer in der Innenstadt

Zurzeit realisiert das Tiefbauamt den ersten Abschnitt der Maßnahme „Errichtung von Fahrradabstellanlagen in der Innenstadt Dessau“.

Die Umsetzung erfolgt in der Zerbster Straße, Ferdinand-von-Schill-Straße, Antoinettenstraße und wird bis 2020 an weiteren Standorten wie Erdmannsdorffstraße, Ratsgasse, Askanische Straße, Lily-Herking-Platz, im Umfeld des Anhaltischen Theaters sowie am Johannbau fortgesetzt. Im Ergebnis stehen den Bürgerinnen und Bürgern dort künftig komfortablere und vom ADFC empfohlene Fahrradständer zur Verfügung.

Momentan informieren Hinweisschilder über die anstehenden Arbeiten und machen auf die notwendige Beräumung der alten Fahrradstellplätze aufmerksam. Für die Beachtung der Hinweise und das Verständnis während der Bauphase dankt das Tiefbauamt den betroffenen Bürgerinnen und Bürgern.

Hinweis

Stadt Dessau-Roßlau
Referat des Oberbürgermeisters / Pressestelle
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2213
0340 204-2913
pressestelle@dessau-rosslau.de  
www.dessau-rosslau.de