A+ A-

Detailseite

Startseite / Stadt & Bürger / Neuigkeiten

Lesewohnzimmer "Stadtlesen" wieder zu Gast in Dessau-Roßlau

Auf die Bücher, fertig, los - StadtLesen verwandelt vom 24. bis 27. Mai (täglich ab 9 Uhr bis zum Einsetzen der Dunkelheit) anlässlich der zehnten StadtLesen-Reise, der „JubiläumsLiteraTour“, den Dessauer Marktplatz wieder in eine gemütliche Lese-Oase.

Die Besucher frönen ihrer Leselust im mobilen Lesewohnzimmer, wählen aus mehr als 3000 Büchern in den Büchertürmen ein Exemplar aus, lassen sich nieder auf gemütlichen Lesesitzmöbeln und lesen, lauschen, vertiefen sich, verweilen – geben sich ihrer Phantasie hin.

Ein Rundum-Bücher-Service mit vielfältiger Literatur und einem an allen Tagen abwechslungsreichen Rahmenprogramm für große und kleine Leute lässt den Marktplatz-Besuch daher zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. StadtLesen, ein Projekt der Innovationswerkstatt Sebastian Mettler aus Salzburg und durchgeführt in enger Kooperation mit europäischen Städten, ist in Dessau-Roßlau ein Kooperationsprojekt von Stadtmarketinggesellschaft Dessau-Roßlau mbH, Stadt Dessau-Roßlau mit dem Amt für Kultur, dem Integrationsbüro, dem Bildungsbüro, der Anhaltischen Landesbücherei Dessau sowie vom Landesnetzwerk Migrantenorganisationen Sachsen-Anhalt, der Hochschule Anhalt, dem Projekt Salam-Sachsen-Anhalt und dem Multikulturellen Zentrum Dessau.

Nähere inhaltliche Angaben findet man im Internet auf www.stadtlesen.com oder im Veranstaltungskalender der Stadt Dessau-Roßlau.

Hinweis

Stadt Dessau-Roßlau
Referat des Oberbürgermeisters / Pressestelle
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2213
0340 204-2913
pressestelle@dessau-rosslau.de  
www.dessau-rosslau.de