A+ A-

Detailseite

Startseite / Stadt & Bürger

Ehrenamtliche Wahlhelfer für die Europa- und Kommunalwahl 2019 gesucht

In Vorbereitung der Europa-, Stadtrats- und Ortschaftsratswahlen am 26. Mai 2019 werden rund 650 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht. Sie sollen am Wahlsonntag für einen reibungslosen Ablauf der Wahlen sorgen.

Die Wahlvorstände beginnen um 7.15 Uhr mit ihrer Tätigkeit in den Wahllokalen, die nach Ende der Stimmenauszählung abgeschlossen ist. Mit der Auszählung wird um 18.00 Uhr, parallel zur Schließung der Wahllokale, begonnen.

Die Mitglieder der Wahlvorstände üben ihre Tätigkeit ehrenamtlich aus. Es wird ein Erfrischungsgeld inkl. Funktionszulage gezahlt.

Für die verantwortungsvolle Tätigkeit können sich Wahlberechtigte, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in der Stadt Dessau-Roßlau wohnen, beim Wahlamt der Stadt Dessau-Roßlau melden.

Hinweis: Wahlbewerber, Vertrauenspersonen für Wahlvorschläge und stellvertretende Vertrauenspersonen dürfen nicht zu Mitgliedern eines Wahlvorstandes berufen werden.

Kontakt: Stadt Dessau-Roßlau
             Wahlamt
             Zerbster Straße 4
             06844 Dessau-Roßlau
             0340 204-1613
             0340 204-2692513
             wahlen@dessau-rosslau.de  

Alternativ besteht auch die Möglichkeit der Online-Meldung.

Hinweis

Stadt Dessau-Roßlau
Referat des Oberbürgermeisters / Pressestelle
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2213
0340 204-2913
pressestelle@dessau-rosslau.de  
www.dessau-rosslau.de