A+ A-

Detailseite

Startseite / Stadt & Bürger / Neuigkeiten

DIE KAVALIER - Aktueller Baustellenrapport

Mit einer gewissen Entlastung der teils angespannten Verkehrssituation in der Dessauer Innenstadt kann ab diesem Freitag gerechnet werden, wenn der Friederikenplatz wieder vollständig für den Fahrzeugverkehr freigegeben wird. Händler und Gewerbetreibende sind während der gesamten Bauzeit erreichbar.

Dennoch werden, wie bisher bereits, auch weiterhin Verkehrsbeobachtungen notwendig sein, um auf das Verkehrsgeschehen Einfluss nehmen zu können. So wurden zurückliegend beispielsweise die Signalphasen an der Museumskreuzung (Fahrtrichtung West) sowie an der Kreuzung August-Bebel-Platz / Willy-Lohmann-Straße optimiert, um den Verkehrsfluss nachträglich zu befördern.

Zur Erhöhung der uneingeschränkten Erreichbarkeit der Kavalierstraße hat die für die Baumaßnahme Kavalierstraße zuständige Projektgruppe in gemeinsamer Abstimmung mit den Händlern, Gewerbetreibenden sowie anliegenden Institutionen Zusatzbeschilderungen für den Kunden- und Anliegerverkehr an strategisch abgestimmten Punkten veranlasst.

Die Informationsstelle am Stadtparkeingang gegenüber Rathaus-Center gibt allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, sich über den aktuellen Stand der Planungen zur Kavalierstraße, den Ablauf der Umbauarbeiten in den Jahren 2017/2018 sowie die laufende Verkehrsführung während der Umbauphase zu informieren.

An jedem Dienstag ist ein Mitarbeiter der Projektgruppe in der Zeit von 17.00 bis 18.00 Uhr vor Ort, um aktuell aufkommende Fragen zu beantworten.

Trotz der dauerhaften Baustelle ist die Innenstadt jederzeit mit Bus oder Straßenbahn zu erreichen. Von der Haltestelle der Straßenbahn sind alle Geschäfte in der Kavalierstraße gut zu Fuß erreichbar. Ausreichend Parkmöglichkeiten bestehen ebenfalls im Umfeld der Straße, es wird gebeten, die Zusatzbeschilderung für den Kunden- und Anlieferverkehr zu beachten.

Alle Geschäfte und gastronomischen Einrichtungen haben wie gewohnt geöffnet und freuen sich auf ihre Gäste und Kunden. „Schauen Sie doch einfach mal wieder in DIE KAVALIER und entdecken Sie die neuen Kollektionen und Modelle, machen eine Pause mit herzhaftem Imbiss oder gönnen sich etwas Süßes zum Kaffee“, lädt Projektkoordinator Steffen Jähne die Öffentlichkeit herzlich ein.

Hinweis

Stadt Dessau-Roßlau
Referat des Oberbürgermeisters / Pressestelle
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2213
0340 204-2913
pressestelle@dessau-rosslau.de  
www.dessau-rosslau.de