A+ A-

Detailseite

Startseite / Stadt & Bürger / Neuigkeiten

Abschluss der Bildungsreihe für neuzugewanderte Frauen

Von Januar bis Anfang Mai 2018 führte die Hochschule Anhalt in Kooperation mit dem Bildungsbüro und dem Integrationsbüro der Stadt Dessau-Roßlau sowie dem Jobcenter Dessau-Roßlau den zweiten Teil der Bildungsreihe für neuzugewanderte Frauen durch.

In den Veranstaltungen wurde Wissen u.a. zu Frauenrechten, Erziehung, Schulformen, Ausbildung und Arbeitsrecht vermittelt und Austausch über diese Themen ermöglicht. Die Seminare wurden mit durchschnittlich 20 Teilnehmerinnen sehr gut besucht.

Die Abschlussveranstaltung der Bildungsreihe fand am 9. Mai in den Räumen der neuen Familienwerkstatt der AWO SPI in der Johannisstraße 14a statt. Die Teilnehmerinnen erhielten Zertifikate, hatten die Gelegenheit sich noch einmal mit einigen Referentinnen auszutauschen und einen Einblick in die Angebote der Familienwerkstatt zu bekommen. Die Veranstaltung wurde vom Offenen Kanal Dessau gefilmt.

Das sozial-kulturelle Frauenzentrum Dessau e.V. plant die Bildungsreihe in Form eines interkulturellen Erzählcafés fortzuführen, bei dem sich einheimische und zugewanderte Frauen begegnen und austauschen können. Als Auftaktveranstaltung findet am 25. Juni um 15 Uhr ein interkultureller Frauentreff im Frauenzentrum in der Törtener Straße 44 statt.

Hinweis

Stadt Dessau-Roßlau
Referat des Oberbürgermeisters / Pressestelle
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2213
0340 204-2913
pressestelle@dessau-rosslau.de  
www.dessau-rosslau.de