A+ A-

Neuigkeiten

Startseite / Stadt & Bürger

Aktuelle Meldungen aus der Stadt Dessau-Roßlau

26.02.2020

Trauer um Klaus Tonndorf

Am 24. Februar verstarb unerwartet Klaus Tonndorf, Vorsitzender des Städtepartnerschaftsvereins Dessau-Roßlau e.V. sowie ehemaliger Stadtrat von Roßlau und später Dessau-Roßlau, im Alter von 80 Jahren...weiter


19.02.2020

Stolpersteine sichtbar machen

Aufruf zur Putzaktion bis zum 7. Märzweiter


19.02.2020

Neue Ausgabestelle für Gelbe Säcke

Der für die Entsorgung von Leichtverpackungen (LVP) zuständige örtliche Entsorger, die Remondis GmbH & Co. KG, hat eine weitere Ausgabestelle für Gelbe Säcke benannt.weiter


30.01.2020

Coronavirus-Entwarnung für Dessau-Roßlau

Auf kurzfristige Einladung von Oberbürgermeister Peter Kuras trat heute Vormittag im Rathaus der sogenannte Verwaltungsstab (ausgewählte Mitglieder des Katastrophenschutzstabes) zusammen, dem der OB v...weiter


29.01.2020

Schließung des Palais Dietrich für die öffentliche Nutzung

Die seit Februar 2019 zum Stadtarchiv Dessau-Roßlau gehörende Wissenschaftliche Bibliothek der Anhaltischen Landesbücherei im Palais Dietrich (Zerbster Straße 35) wird ab 1. Februar 2020 für die öffen...weiter


27.01.2020

Technische Störung in der Stadtverwaltung

Die meisten Fachanwendungen und E-Mail-Verkehr nicht mehr gestört.weiter


27.01.2020

Winterschließung der Museen beendet

Nach den zwei Monaten der Schließung können ab dem 1. Februar nun wieder das Museum für Naturkunde und Vorgeschichte und das Museum für Stadtgeschichte Dessau besucht werden.weiter


20.01.2020

Neue Gründerkurse starten im Februar

Die Stadt Dessau-Roßlau bietet Unternehmensgründern und Gründungsinteressierten ab Februar 2020 eine kostenfreie Weiterbildung an.weiter


10.01.2020

Gestaltung Stadteingang Ost – Beteiligungsverfahren

Neue Ideen für den Stadteingang Ost: Auswahlgremium unterstützt die Idee „Die Stadt will an die Mulde“weiter


07.01.2020

Abfallkalender 2020 erschienen

Der neue Abfallkalender für 2020 ist aktuell erschienen. Er wird derzeit an alle Dessau-Roßlauer Privathaushalte verteilt. Außerdem liegt er in den Bürgerbüros und im Eigenbetrieb Stadtpflege zur Ausg...weiter


Corona-Informationen für Migrant*innen und Flüchtlinge

Informationen und praktische Hinweise in 33 Sprachen finden Sie hier.

Die wichtigsten Frage zur Corona-Warn-App in mehreren Sprachen können Sie hier nachlesen.

Sprechzeiten Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung Dessau-Roßlau ist für den Besucherverkehr geschlossen. Zur Regelung ihrer Angelegenheiten sind für den Bürger vorab eine telefonische Terminvereinbarung und das Ausfüllen der Kontaktabfrage erforderlich.

Corona - Was geht und was geht nicht

Diese Auflistung von A - Z gibt eine Hilfestellung, was in Dessau-Roßlau erlaubt ist und was nicht.

Hotline des Gesundheitsamtes

Die Hotline des Gesundheitsamtes ist montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr besetzt.

0340 204-2222

Bürgerbeauftragte

Das Bürgertelefon ist zu erreichen unter:
0340 204-1401
buergeranliegen@dessau-rosslau.de

Bürgeramt

Erreichbar über die Telefonnummer:
0340 204-0

Sozialamt

Erreichbar über die Telefonnummer:
0340 204-1958
sozialamt@dessau-rosslau.de

Jugendamt

Während der Dienstzeiten erreichbar.

Kindertagesbetreuung: 0340 204-1881
Allgemeiner Sozialer Dienst: 0340 204-2082
Unterhaltsvorschuss: 0340 204-1586
jugendamt@dessau-rosslau.de

Informationen für Unternehmen

Auf Grund der aktuellen Gesundheitslage stellt das Amt für Wirtschaftsförderung aktuelle Informationen für Unternehmen in Dessau-Roßlau bereit und hat eine Hotline (montags bis freitags / 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr) für ansässige Unternehmen eingerichtet.

Hotline der Wirtschaftsförderung Dessau-Roßlau: 0340 204 20 80

Bleiben Sie informiert unter wirtschaft.dessau-rosslau.de

Eigenbetrieb Dekita

Der Eigenbetrieb Dekita ist über ein Bürgertelefon für seine Eltern montags bis donnerstags von 7 bis 17 Uhr und freitags von 7 bis 14 Uhr unter der Rufnummer 0340 204-2015 erreichbar.

Aktuelle Informationen zur Situation finden Sie unter www.dekita.de

TelefonSeelsorge Dessau

Anonym und vertraulich können Sie unter den gebührenfreien Rufnummern

0800 / 111 0 111 und
0800 / 111 0 222

rund um die Uhr Gesprächspartner erreichen.

Bundesweite Hotlines zum Thema Corona

Folgende Rufnummern informieren bundesweit zum Thema Coronavirus:

  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland
    0800 011 77 22
  • Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon)
    030 346 465 100
  • Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung
    Behördennummer 115 // www.115.de 
  • Beratungsservice für Gehörlose und Hörgeschädigte
    030 / 340 60 66 – 07
    info.deaf@bmg.bund.de 
    info.gehoerlos@bmg.bund.de 
  • Gebärdentelefon (Videotelefonie)
    https://www.gebaerdentelefon.de/bmg/ 
  • Gesundheitsamt der Stadt Dessau-Roßlau
    0340 204-2222

Informationen finden Sie auch auf diesen Seiten: