A+ A-

Info Unternehmen mehrsprachig

Startseite

Mehrsprachiger Informationsbrief zu den Wirtschaftshilfen der Bundesregierung für Covid19 geschädigte Unternehmen

Auf gemeinsame Initiative der Agentur für Arbeit Dessau-Roßlau-Wittenberg, dem Integrationsbüro, dem Landesnetzwerk Migranten Organisationen (Lamsa) e.V., der Industrie und Handelskammer Dessau-Halle und dem Koordinierungs- und Beratungszentrum EMI hin ist ein mehrsprachiger Informationsbrief für Unternehmen entwickelt und versendet worden, der über die Wirtschaftshilfen der Bundesregierung, für von Covid19 geschädigten Unternehmen, informiert.

Dieser ist in

erhältlich.

Bleiben Sie informiert

Hotline der Wirtschaftsförderung Dessau-Roßlau:

0340 204 20 80

Auch unter:

wirtschaft.dessau-rosslau.de