A+ A-

Umweltbundesamt & Dessau-Roßlau – Gemeinsam stark fürs Klima.

411 Tonnen weniger CO2 dank Klimawette

Stadt Dessau-Roßlau in bundesweiter Spitzengruppe


Bei der Klimawette hat die Stadt Dessau-Roßlau das angestrebte Ziel zwar verfehlt, 1.000 Tonnen CO2 einzusparen. Im bundesweiten Städte-Ranking liegt Dessau-Roßlau jedoch in der Spitzengruppe. In der Stadt haben 306 Bürgerinnen und Bürger 411 Tonnen CO2 eingespart oder kompensiert. Damit landete Dessau-Roßlau auf Platz 14 unter den 1.421 Kommunen, die sich an der Klimawette beteiligten.

Auch wenn das Wettziel nicht geschafft wurde – Oberbürgermeister Robert Reck und UBA-Verwaltungschef Wolfgang Scheremet lösen ihren Wetteinsatz trotzdem ein und werden vier Teilnehmerinnen bzw. Teilnehmer der Klimawette zu einer Stadtrundfahrt mit einer Fahrradrikscha einladen.

Robert Reck: „Ich freue mich, dass so viele bei der Klimawette mitgemacht haben und möchte mich für dieses Engagement bedanken. Weil Radfahren immer gut fürs Klima ist, trete ich gern in die Pedale. Ich denke, wir machen das, sobald das Wetter wieder etwas sommerlicher wird.“

Das Team „UBA & Stadt – Gemeinsam stark fürs Klima“ hat es im TeamRanking der Klimawette immerhin auf den achten Platz geschafft.

Wolfgang Scheremet: „Mit unserer im Frühjahr vereinbarten Kooperation wollen UBA und Stadt nicht nur auf fachlicher Ebene voneinander profitieren. Es geht auch darum, bürgerschaftliches Engagement für den Umweltschutz zu fördern und zu würdigen. Aktionen wie die Klimawette sind dafür genau richtig, weil sie zeigt, dass Klimaschutz auch Spaß machen kann. Ich lasse mir jedenfalls ungern die Gelegenheit entgehen, mit einer Fahrradrikscha und dem OB engagierte Bürgerinnen sowie Bürger Dessau-Roßlaus durch die Stadt zu radeln.“

Die vier Gewinner für die Stadtrundfahrt werden unter den Teilnehmern ausgelost und vom Kampagnenbüro der Klimawette informiert.

Kontakt

Stadt Dessau-Roßlau
Klimaschutzmanager

Herr Ahlers

Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau
0340 204-2301
0340 204-2691201
Michael.Ahlers@dessau-rosslau.de

Wette im Wortlaut

WETTEN, DASS… … wir es schaffen, dass die Bürgerinnen und Bürger in Dessau-Roßlau bis zur Weltklimakonferenz in Glasgow am 1. November 2021 1.000 Tonnen CO2 einsparen und kompensieren.

Wetteinsatz

Robert Reck (OB Dessau-Roßlau) & Wolfgang Scheremet (UBA-Verwaltungschef) treten für Sie in die Pedale! Wenn wir unser Wettziel erreichen, verlosen wir unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern drei Stadtrundfahrten für je zwei Personen mit einer Fahrradrikscha für je zwei Personen.