A+ A-

Museum für Stadtgeschichte

Startseite / Kultur & Sport / Museum für Stadtgeschichte

Willkommen im Museum für Stadtgeschichte Dessau!

Sie finden unser Haus direkt in der Stadtmitte. Wir sind seit August 2005 im Johannbau, dem Westflügel des einstigen Dessauer Residenzschlosses, untergebracht.

Hier zeigen wir auf drei Etagen die ständige Ausstellung "Schauplatz vernünftiger Menschen – Kultur und Geschichte in Anhalt¦Dessau". Sie beleuchtet die rund 800-jährige, an berühmten Persönlichkeiten reiche Kultur-Geschichte der Stadt Dessau und ihrer Region im alten Anhalt. Darüber hinaus richten Sonder-ausstellungen, Vorträge und besondere Veranstal-tungen das Augenmerk auf spannende Einzelaspekte und Höhepunkte dieser facettenreichen Historie. Museumspädagogische Aktionen ergänzen das Angebot.

Das Museum für Stadtgeschichte Dessau ist am Verbundprojekt "Gemeinsam sind wir Anhalt" der anhaltischen Stadt- und Regionalgeschichtsmuseen beteiligt. Der Johannbau ist vom Keller bis zum Dachgeschoss barrierefrei, d.h. auch auf die Bedürfnisse von Menschen eingestellt, die auf den Rollstuhl angewiesen sind.

Umfrage - Machen Sie mit!

Kontakt

Hausadresse
Museum für Stadtgeschichte Dessau
Johannbau
Schloßplatz 3a
06844 Dessau-Roßlau
0340 2209612  

Postanschrift / Museumsverwaltung
Museum für Stadtgeschichte Dessau
Törtener Straße 44
06842 Dessau-Roßlau
0340 8003790
0340 8003795
stadtgeschichte@dessau-rosslau.de

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Sonntag, Feiertag: 10 bis 17 Uhr

Ansprechpartner

Leitung: Dr. Carla Backhaus
Carla.Backhaus@dessau-rosslau.de

Mitarbeiterin Stadtgeschichte: Karin Weigt
Karin.Weigt@dessau-rosslau.de

Verwaltung: Heidi Wittig
stadtgeschichte@dessau-rosslau.de

Preise

Überblick über die Eintrittspreise, Führungsgebühren etc. finden Sie HIER.

Standort

Weiterführende Informationen und Angebote

Museums-Mobil erfolgreich on Tour

Es hat zwar mittlerweile schon einige Kilometer auf der Uhr, aber es läuft nach wie vor hervorragend mit dem 2020 erworbenen Museums-Mobil in unserer Stadt. Ermöglicht haben die damalige Neuerwerbung des Transportfahrzeuges für den Kulturbereich der Stadt Dessau-Roßlau, vor allem für das Museum für Stadtgeschichte Dessau, das Museum für Naturkunde und Vorgeschichte, die Anhaltische Gemäldegalerie Dessau und das Stadtarchiv Dessau-Roßlau mit der Anhaltischen Landesbücherei Dessau, 14 Firmen aus der Region mit einer großzügigen finanziellen Unterstützung, trotz der momentanen schwierigen wirtschaftlichen Situation. Dafür sei ihnen hier ausdrücklich gedankt!

Der Dank gilt

Klemm GmbH (www.klemm-dessau.de)
Elektro Hanke GmbH (www.elektro-hanke.de)
Maxxkredit (www.maxxkredit.de)
Grun´s KFZ-Service (www.gruns-kfz-service.de)
Pflegedienst Dießner (www.pflege-service-diessner.de)
Ex-Rohr GmbH
Physiotherapie Jana Dammann (www.physiotherapie-dammann.de)
Transporte-Altmetallhandel Horst Habermann (www.horst-habermann.de)
FKS Werkstatt Denny Sens (www.fks-werkstatt.de)
Malerbetrieb Flur GmbH
Dachdecker GmbH Wagner (www.dachwagner.de)
Tischlerei Körting GmbH (www.tischlerei-koerting.de)
Schönemann Entsorgung (www.schoenemann-entsorgung.de)
Sicherheitstechnik Becker (www.becker-sicherheit.de)

Aktuelles & Termine

Öffnungszeiten:

Mittwoch bis Sonntag, Feiertag:  10 bis 17 Uhr