A+ A-

Allgemeinverfügungen, Erlasse und Verordnungen (Corona-Virus)

Startseite / Amtliches / Allgemeinverfügungen, Erlasse und Verordnungen (Corona-Virus)

6. Änderung der 14. Eindämmungsverordnung

Die von der Landesregierung beschlossene 6. Verordnung zur 14. SARS-CoV-2- Eindämmungsverordnung tritt am 7. Oktober in Kraft. Mit ihr werden die bestehenden Regeln bis zum 12. November 2021 fortgeschrieben.

Verändert wurden lediglich die Bezeichnungen der neu zugeschnittenen Ministerien.

 

 


Bekanntmachung über weitere Öffnungsschritte

Grundlage bildet die 3. Änderung der 14. Eindämmungsverordnung

Die Stadt Dessau-Roßlau hat an zehn aufeinanderfolgenden Tagen einen Inzidenzwert unter 35 erreicht.

Das hat zur Folge, dass nun wieder weitere Lockerungen gemäß der 2. Änderung der 14. Eindämmungsverordnung möglich sind.

Aufgrund der Unterschreitung des Schwellenwertes wird von der Testpflicht in weiteren Bereichen, bei verschiedenen Veranstaltungen sowie in Einrichtungen und Angeboten abgesehen.

Die Öffnungsschritte treten am 15. Juli 2021 in Kraft.