A+ A-

Quartierskonzepte

Startseite / Stadtentwicklung & Umwelt / Stadtentwicklung / Räumliche Konzepte / Quartierskonzepte

Quartierskonzepte

Stadtquartiere sind Lebens- und städtebauliche Handlungsräume. Eine nachhaltige Entwicklkung von Stadtquartieren braucht eine strategische Planung. Integrierte Quartierskonzepte bilden dazu einen Handlungsrahmen mit Zielen und Maßnahmen.

Die Quartierskonzepte berücksichtigen vor allem demografische, städtebauliche, soziale und infrastrukturelle Entwicklungen und werden mit Beteiligung der Öffentlichkeit erstellt. Sie sind eine wichtige Grundlage für politische Entscheidungen, Verwaltungshandeln und die Umsetzung konkreter Handlungsansätze für das jeweilige Quartier.

Seit 2005 werden Quartierskonzepte für ausgewählte Gebiete der Stadt Dessau-Roßlau und meist im Rahmen der Städtebauförderung erarbeitet. Diese Quartierskonzepte wurden bereits in nachfolgende Konzepte, wie die Stadtentwicklungskonzepte (2006, 2013) oder den Masterplan Innenstadt (2013) integriert.

Zurzeit wird das Quartierskonzept "Am Leipziger Tor" fortgeschrieben. Der Entwurf des Konzepts befindet sich nach der Beteiligung der Öffentlichkeit in Bearbeitung (Stand Juli 2019).