A+ A-

Ehrenamtlicher Naturschutz

Startseite / Stadtentwicklung & Umwelt / Natur und Umwelt / Naturschutz / Ehrenamtlicher Naturschutz

Ehrenamtlicher Naturschutz

Naturschutzbeiräte

Nach §3 Naturschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (NatSchG LSA) vom 10. 12. 2010 sind Naturschutzbeiräte zu gründen.

§3 (1) Zur wissenschaftlichen und fachlichen Beratung sollen bei den Naturschutzbehörden unabhängige Beiräte aus Sachverständigen und fachkundigen Personen gebildet werden. Die Naturschutzbehörden sollen im Vorfeld grundlegender Entscheidungen die Beratung durch die Beiräte nutzen. Die Beiräte können Anträge stellen und sind auf Verlangen zu hören. Sie sind bei der Naturschutzbehörde, bei der sie gebildet sind, über alle wesentlichen Vorgänge rechtzeitig zu unterrichten.

In Dessau-Roßlau besteht der Naturschutzbeirat aus Vertretern der:

  • Fraktion Liberales Bürger-Forum / Die Grünen
  • Fraktion Pro Dessau-Roßlau
  • Fraktion Die Linke.Dessau-Roßlau
  • Verwaltung Biosphärenreservat Mittelelbe
  • Bauernverband Anhalt e.V.
  • Deutscher Bauernbund e.V.
  • Naturschutzbund Deutschland (Nabu)
  • Landesanglerverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • Amt für Landwirtschaft, Flurneuordnung und Forsten Anhalt (ALFF Anhalt)
  • und zwei Sachverständige

und tagt einmal im Jahr.

Naturschutzbeauftragte

Nach §3 Naturschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt (NatSchG LSA) vom 10. 12. 2010 können
Naturschutzbeauftragte ernannt werden.

Die Naturschutzbehörden können von ehrenamtlichen Naturschutzbeauftragten
unterstützt werden. Die Naturschutzbeauftragten müssen die erforderlichen Sachkenntnisse
und Fähigkeiten besitzen und dürfen nicht Beschäftigte der bestellenden Behörde sein. Sie
sind während der Ausübung ihres Dienstes Angehörige der Naturschutzbehörde im Außendienst. Das für
Naturschutz zuständige Ministerium wird ermächtigt, die Voraussetzungen der Bestellung sowie die Aufgaben,
Befugnisse und Verpflichtungen der Naturschutzbeauftragten durch Verordnung zu regeln.

In Dessau-Roßlau gibt es 26 Naturschutzbeauftragte.

Natur- und Umweltverbände

Umweltvereine leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Umweltsituation und zur Sensibilisierung der Bürgerinnen und Bürger. Es gibt in Dessau-Roßlau Aktivitäten zum Klimaschutz, zur Umweltbildung von Kindergartenkindern, zur Pflege von Streuobstwiesen, zum Schutz von Singvögeln und vieles mehr. Sie können mit uns Kontakt aufnehmen oder sich direkt an den jeweiligen Verein wenden.

In Dessau-Roßlau sind uns 16 Umweltverbände bekannt, die Anschriften und Ansprechpartner finden Sie auf den folgenden Seiten [40 kB] .

Abhängig von den Zielen und der Satzung eines Umweltverbandes besteht die Möglichkeit der Anerkennung durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt. Die vom Land anerkannten Umwelt- und Naturschutzverbände finden Sie hier als Datei [74 kB].

Wegweiser

Amt für Umwelt- und Naturschutz
Markt 5, 06862 Dessau-Roßlau 

0340 204-2083
0340 204-2983
umweltamt@dessau-rosslau.de

Umwelttelefon:
0340 204-1583

Sprechzeiten:
Die.: 8.00 - 12.00 und 13.30 - 17.30 Uhr
Do.: 8.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00 Uhr

Anfahrt:
mit dem Bus Nr. 20 in Richtung Meinsdorf
Ausstieg Anhaltiner Platz

Formulare

Hier finden Sie alle wichtigen  Formulare.