A+ A-

Aktuelle Startseite

Startseite / Stadtentwicklung & Umwelt / Natur und Umwelt / Aktuelle Startseite

Öffentliches Beteiligungsverfahren

zum Verordnungsentwurf der Landesverordnung über die NATURA 2000-Gebiete im Land Sachsen-Anhalt (N2000-LVO LSA)

Durch einen Beschluss der Landesregierung ist das Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt aufgefordert, die bisher noch nicht rechtlich gesicherten NATURA 2000-Gebiete mittels einer landesweit gültigen Verordnung zu sichern. Die Unterschutzstellung geschieht mit einem öffentlichen Beteiligungsverfahren.
Der Verordnungsentwurf, einschließlich der Anlagen und der dazugehörigen Karten, liegt vom 4. Oktober 2017 bis einschließlich 4. Dezember 2017 im Amt für Umwelt und Naturschutz mit Sitz im Rathaus Roßlau im Stadtteil Roßlau, Markt 5, 06862 Dessau-Roßlau öffentlich aus.

Was ist NATURA 2000?

NATURA 2000 ist die Bezeichnung für ein Netz besonderer europäischer Schutzgebiete.
Der Zustand von natürlichen Lebensräumen und Populationen wildlebender
Tier- und Pflanzenarten hat sich seit Beginn des 20. Jahrhunderts im Gebiet der
EU-Mitgliedstaaten bedrohlich verschlechtert. Um die Lebensräume und Arten als
Teil des Naturerbes der Gemeinschaft zu erhalten, wurden die Mitgliedstaaten
verpflichtet, mit NATURA 2000 ein kohärentes (zusammenhängendes) europäisches
Netz besonderer Schutzgebiete zu entwickeln.
Das Ziel von NATURA 2000 ist es, innerhalb der europäischen Union einen günstigen
Erhaltungszustand von Lebensräumen sowie Tier- und Pflanzenarten zu
bewahren oder wiederherzustellen. Ein Weg, dieses Ziel zu erreichen, ist die Ausweisung
besonderer Schutzgebiete.

Sie finden hier eine Broschüre die die Verordnungsstruktur und den Prozess der rechtlichen Sicherung abbildet.
Auf der Webseite des Landesamtes für Umweltschutz in Halle, s.
www.online-beteiligung.de/natura-lsa wird vom 4. Oktober 2017 bis 4. Dezember 2017 ein zusätzlicher Online-Service angeboten. Hierbei können alle Dokumente des Verordnungsentwurfes online eingesehen und Einwendungen ebenfalls digital und somit papierlos abgegeben werden. Das Landesverwaltungsamt empfiehlt diesen Service zu nutzen.

(Foto - Rotmilan von Christoph Bosch)

Das könnte Sie interessieren:

Wegweiser

Amt für Umwelt- und Naturschutz
Markt 5, 06862 Dessau-Roßlau 

0340 204-2083
0340 204-2983
umweltamt@dessau-rosslau.de

Umwelttelefon:
0340 204-1583

Sprechzeiten:
Die.: 8.00 - 12.00 und 13.30 - 17.30 Uhr
Do.: 8.00 - 12.00 und 13.30 - 16.00 Uhr

Anfahrt:
mit dem Bus Nr. 20 in Richtung Meinsdorf
Ausstieg Anhaltiner Platz

Formulare

Hier finden Sie alle wichtigen  Formulare.