A+ A-

Bildungsbüro

Startseite / Stadt & Bürger / Zielgruppen- und Projektförderung / Bildungsbüro

Kommunale Bildungslandschaft

Lebenslanges Lernen

Bildung, Erziehung, Ausbildung und Integration haben eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung einer zukunftsfähigen und sozialen Stadt. Daher müssen sich Stadtverwaltung mit ihren Dezernaten und die relevanten Partner der Bildungsregion gemeinsam für die Verbesserung der Lern- und Lebenschancen aller Bürgerinnen und Bürger engagieren.

Das Thema Bildung ist für Dessau-Roßlau, auch durch die Teilnahme am Bundesprogramm „Lernen vor Ort“, ein wichtiges Thema. Die Einrichtung des Kommunalen Bildungsbüros war Konsequenz aus den Arbeitsergebnissen des Förderprogramms und den beiden veröffentlichen Bildungsberichten mit seinen Handlungsschwerpunkten.

Das Bildungsbüro soll zentrale Koordinierungsstelle, Ansprechpartner und Unterstützer für alle Bildungsakteure sein. Übergeordnete Zielsetzungen sind die Bildungsqualität und die Bildungschancen für alle Bürgerinnen und Bürger zu verbessern.

Arbeitsschwerpunkte sind:

  • Erfassung und Evaluierung des gesamten Bildungsangebots zur Durchlässigkeit und Verzahnung der Bildungsbereiche
  • Verbesserte Einbindung von Bildungsakteuren, Politik und weiteren Verantwortlichen für Bildung sowie Schaffung nachhaltiger Strukturen
  • Aufbau eines kommunalen Bildungsmonitorings und Aufbau einer Bildungsberichterstattung
  • Aufbau einer Bildungsberatung mit passgenauen Angeboten für alle Lebensphasen unserer Bürger
  • Unterstützung und Koordination von Projekten im Bereich Bildung

Förderprogramme

Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Bildungskoordination für Neuzugewanderte

Die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund bringt einen Mehrwert für die gesamtgesellschaftliche Entwicklung für die Stadt Dessau-Roßlau. Bildung und Sprache sind hier wichtige Elemente


Informationen zum Programm

Qualität vor Ort

Qualität vor Ort

Umsetzung des Sprachförderkonzepts in den KiTa´S. Dazu wird in Dessau-Roßlau das Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) umgesetzt. Ein Prozessbegleiter unterstützt den Prozess.

Informationen zum Programm

Ansprechpartnerin

Kommunales Bildungsbüro

  Kathrin Hinze
  Leiterin Bildungsbüro                      

  Zerbster Straße 4
  06844 Dessau-Roßlau
  0340 204-1305
  bildungsbuero@dessau-rosslau.de