A+ A-

Kurzzeitkennzeichen

Startseite / Stadt & Bürger / Ordnung und Verkehr / Kfz-Zulassung / Kurzzeitkennzeichen

Kurzzeitkennzeichen

  • gültiger Personalausweis oder Pass mit Meldebescheinigung
  • bei Firma (juristischen Peronen) Handelsregisterauszug und Gewerbeanmeldung
  • Zulassungsbescheinigung Teil I / Teil II
    oder EG-Übereinstimmungsbescheinigung (sog. COC-Papier - Certificate of Conformity)
    oder Gutachten einer Sachverständigenorganisation (DEKRA, TÜV, GTÜ usw.)
  • Bescheinigung über eine gültige Hauptuntersuchung (HU)
  • elektronische Versicherungsbestätigung (eVB-Nr. zum Abruf)
  • ggf. Vollmacht » bei Firma vom Geschäftsführer ausgestellt (» Hinweise)
  • Gebühr: 12,80 € (» Hinweise)

Hinweise:

  1. Wenn Sie für eine andere Person zulassen, müssen Sie sich ebenfalls ausweisen. Außerdem sind eine Vollmacht und der Personalausweis des (künftigen) Fahrzeughalters bzw. sein Pass mit Meldebescheinigung vorzulegen.
  2. In den Gebühren sind nicht die Kosten für die Anfertigung der Kennzeichenschilder enthalten, da die Kennzeichentafeln bei den ansässigen privaten Schilderfirmen geprägt werden und dort zu bezahlen sind.

Kontakt

Postanschrift
Stadt Dessau-Roßlau
Amt für öffentliche Sicherheit und Ordnung
Postfach 1425
06813 Dessau-Roßlau

Besucheradresse
August-Bebel-Platz 16
06842 Dessau-Roßlau

Amtsleiterin
Frau Scharge
0340 204-0
0340 204-2936
0340 204-2939

ordnungsamt@dessau-rosslau.de