A+ A-

Außerbetriebsetzung

Startseite / Stadt & Bürger / Ordnung und Verkehr / Kfz-Zulassung / Außerbetriebsetzung

Außerbetriebsetzung (Abmeldung)

  • gültiger Personalausweis oder Pass
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (alt: Fahrzeugschein)
  • Kennzeichenschild/-er
  • ggf. Vollmacht vom Fahrzeughalter » bei Firma vom Geschäftsführer ausgestellt (» Formulare / Hinweise)
  • Gebühr: 7,40 €

Ab den 01.01.2015 geht es hier zur Online-Außerbetriebsetzung

Hinweise:

  1. Wenn Sie in Vollmacht des Fahrzeughalters die Außerbetriebsetzung vornehmen, müssen Sie sich ebenfalls durch Vorlage des Personalausweises oder Passes ausweisen.
  2. Erfolgt die Außerbetriebsetzung nicht durch den Fahrzeughalter oder eine bevollmächtigte Person, ist die Verfügungsberechtigung über das Fahrzeug, z. Bsp. durch Vorlage der Zulassungsbescheinigung Teil II oder dem Kaufvertrag nachzuweisen.

Formulare

Zum Betrachten und Ausdrucken der Formulare benötigen Sie teilweise den Acrobat Reader, den Sie hier herunterladen können.