A+ A-

Bildung und Schulentwicklung

Startseite / Soziales & Bildung / Bildung und Schulentwicklung

Willkommen

Wir begrüßen Sie auf der Seite des Amtes für Bildung und Schulentwicklung und möchten Ihnen kurz unsere Aufgaben vorstellen.

Die Stadt Dessau-Roßlau ist Schulträger aller öffentlichen Schulen im gesamten Stadtgebiet. Zu den öffentlichen Schulen in Dessau-Roßlau gehören derzeit 13 Grundschulen, 5 Sekundarschulen -davon 1 Gemeinschaftsschule sowie 3 Förderschulen, 2 Gymnasien und 1 Berufsschulzentrum.

Die vorrangige Hauptaufgabe des Schulträgers und damit des Amtes für Bildung und Schulentwicklung besteht darin, das Netz der Schulstandorte den Schülerzahlenentwicklungen anzupassen und ein regional ausgewogenes, bedarfsorientiertes und leistungsfähiges Bildungsangebot in der Stadt Dessau-Roßlau zu entwickeln und vorzuhalten. Aufgrund der demographischen Entwicklung und der veränderten Anforderungen im Bildungswesen, wie z. B. die inklusive Beschulung oder Sprachklassen für Flüchtlinge, wird die Stadt Dessau-Roßlau ständig vor neue Herausforderungen gestellt, welche es zu lösen gilt.

Die Ausstattung der Schulen und Schulanlagen mit der notwendigen Einrichtung sowie die ordnungsgemäße Unterhaltung der Schulen gehört vorrangig zu unserem Aufgabengebiet.

Unsere Abteilung IT- und Medienbetreuung stellt sicher, dass die Schulen mit einer angemessenen Computer- und Medienausstattung in die Lage versetzt werden, die in den Rahmenrichtlinien und Lehrplänen der Schulen vorgesehenen pädagogischen Ziele zu erreichen. Dazu werden über Medienkonzepte langfristig komplexe Ausstattungslösungen entwickelt, die dann unter Nutzung verschiedener Projekte und Förderprogramme aus Land, Bund und EU schrittweise umgesetzt werden.

In der Stadtmedienstelle können sich Lehrkräfte, Schüler, Studenten, interessierte Bürger, aber auch Ämter, Vereine und sonstige regionale Institutionen und Einrichtungen audiovisuelle Medien und Geräte ausleihen.

Unser Amt ist Ansprechpartner in Fragen der Schülerbeförderung, der „Bafög-Beantragung“ sowie für Informationen rund um die Beschulung Ihrer Kinder (Schuleinzugsbereiche, Schulbezirke, Schulbescheinigungen, Zeugnisbestätigungen etc.)

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie gern, wenn z. B. ein Schulwechsel Ihres Kindes infolge von Wohnortwechsel ansteht.

Des Weiteren befinden sich die Bildungseinrichtungen Volkshochschule,  Musikschule und  das Wohnheim für Auszubildende  in der Zuständigkeit des Amtes für Bildung und Schulentwicklung. Die Musikschule und die Volkshochschule zielen mit ihren Angeboten auf eine breite Teilhabe.

Unser Wohnheim für Auszubildende bietet für maximal 143 Schüler und Auszubildende ab dem 16. Lebensjahr eine Unterkunft.

 

 

Kontakt

Amt für Bildung und Schulentwicklung
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2040
0340 204-2940
schulamt@dessau-rosslau.de

Aufgaben und weiterführende Informationen