A+ A-

Aktuelle Vorhaben

Startseite / Stadtentwicklung & Umwelt / Aktuelle Vorhaben

Umgestaltung der Kavalierstraße

Umgestaltung der Kavalierstraße

Ein Verkehrsbauvorhaben zur Umgestaltung der Kavalierstraße zwischen Askanischer Straße und Friedrichstraße als Gemeinschaftsprojekt der Stadt Dessau-Roßlau und der Dessauer Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (DVV).

zur Webcam und mehr Informationen...


Umgestaltung des Bahnhofsplatzes Dessau zur ÖPNV-Schnittstelle

Umgestaltung des Bahnhofsplatzes Dessau zur ÖPNV-Schnittstelle

Das Vorhaben „Umgestaltung des Bahnhofsplatzes Dessau zur ÖPNV-Schnittstelle“ wird seit Anfang Mai 2018 realisiert. Die Bautätigkeit konzentriert sich derzeit auf den südlichen Teil des Busbahnhofs, direkt neben den Straßenbahnanlagen.

Mehr Informationen.....


Bauhaus Museum Dessau

Bauhaus Museum Dessau

Bis zum 100-jährigen Bauhausjubiläum 2019 entsteht im Stadtpark Dessau der Neubau für das künftige Bauhausmuseum. Ein internationaler 2-phasiger Wettbewerb wurde gemeinsam von der Stiftung Bauhaus Dessau und der Stadt Dessau-Roßlau am 2. März 2015 ausgelobt. Der Wettbewerb, mit Teilnehmern aus über 60 Ländern der Welt, endete am 16. Dezember 2015 mit der Beauftragung des jungen, spanischen Büro Gonzalez Hinz Zabala das Bauhausmuseum Dessau, zu errichten.

Der Entwurf war einer der beiden Erstplatzierten und setzte sich einstimmig bei der Jury durch. „Die Entscheidung war auch eindeutig, und nicht knapp“ erläuterte Stiftungsdirektorin Claudia Perren das Abstimmungsergebnis. Infos über die nächsten Schritte und Ergebnisse dieses international bedeutsamen Prozesses erhalten Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Mehr Informationen...

Baustellen-Webcam


Errichtung Trimodales Logistikzentrum

Errichtung Trimodales Logistikzentrum

Mit den Infrastrukturmaßnahmen im Bereich der Gewerbegebiete DHW Rodleben und Industriehafen Roßlau werden die Weichen für die Zukunft gestellt und die trimodalen Eigenschaften der Standortes in den Bereichen Wasser/Schiene/Straße weiter gestärkt. Realisierungszeitraum: März 2015 bis Dezember 2017, Investitionsvolumen: ca. 10.500.000 EUR


Ersatzneubau Schwimmhalle

Ersatzneubau Schwimmhalle

In der Helmut-Kohl-Straße 30 kamen am 6. Juni 2018 die offiziellen Gäste zusammen, um mit den bauausführenden Firmen und den beteiligten Ämtern auf Einladung von Oberbürgermeister Peter Kuras den erfolgreichen Abschluss des Ersatzneubaus zu feiern. Zur gleichen Zeit ging eine lange Ära zu Ende, die Jahrzehnte währende Ära der Dessauer Südschwimmhalle.

Doch nun ist alles neu. Der Stadtrat hatte im April 2015 den Weg freigemacht, im darauffolgenden Frühjahr lag die Baugenehmigung vor. 11,6 Millionen Euro kamen bei9m Bau des Sportbades und der angrenzenden Aufenthalts- und Verkehrsflächen insgesamt zum Einsatz, auch dank großzügiger Förderung durch das Land Sachsen-Anhalt.

Jetzt können die Besucher das Feld übernehmen und künftig ihre Bahnen ziehen. Neben ausreichend Pkw-Stellplätzen werden auch 58 Fahrradstellplätze vorgehalten, zusätzlich ist das Sportbad an den öffentlichen Busnahverkehr angeschlossen. Den Weg von der Südschwimmhalle zum neuen Sportbad hat auch die Bronzefigur „Schwimmende“ des Künstlers Heinz Beberniss geschafft. Schon im April war sie, nach ihrer Reinigung und Reparatur, vor dem neuen Gebäude aufgestellt worden.


Sanierung der Innenbeleuchtung in der Elbe-Rossel-Mehrzweckhalle

Sanierung der Innenbeleuchtung in der Elbe-Rossel-Mehrzweckhalle

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzinitiativen ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zur konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen. Mehr Informationen

Informationen

Hier stellen wir Ihnen unsere aktuellen Bauvorhaben im Bereich der Stadtentwicklung, Stadtplanung und Verkehr vor, die das Stadtbild in erheblicher Weise verändern.

Kontakt

Dezernat für Stadtentwicklung und Umwelt
Zerbster Straße 4
06844 Dessau-Roßlau

0340 204-2003
0340 204-2903
stadtentwicklung.umwelt@dessau-rosslau.de