A+ A-

Lokales Bündnis für Familie

Startseite / Stadt & Bürger / Bürgerservice / Gleichstellung / Aufgaben / Lokales Bündnis für Familie

Lokales Bündnis für Familie Dessau-Roßlau

Als am 06. Juli 2005 das Lokale Bündnis für Familie gegründet wurde, konnte es auf langjähriges Engagement in den beiden Städten Dessau und Roßlau zurückgreifen.

Unter der Mitwirkung der Bürgermeister beider, zum 01. Juli 2007 fusionierter Städte, will dieses Bündnis dem Thema Familienfreundlichkeit mehr Gewicht bei kommunalpolitischen Entscheidungen verleihen.

Hintergrund ist die demographische Entwicklung in Sachsen-Anhalt: Die Abwanderung vor allem der jüngeren Bevölkerung und die zugleich sinkende Geburtenrate. Mit dem familienfreundlichen Lebensumfeld möchte das Lokale Bündnis diesem Trend entgegen wirken und die neue Doppelstadt Dessau-Roßlau als Familienstadt entwickeln und bekannt machen. Das Lokale Bündnis für Familie sucht immer Akteure und Unterstützung.

Was für Eltern, Frauen wie Männer, für Junge und Alte, vor allem aber für unsere Kinder wichtig ist und den Alltag lebenswerter und einfacher gestaltbar macht, soll auch wichtig werden in der Kommunalpolitik, in Unternehmen, in der Verwaltung und zur Attraktivität unserer Stadt Dessau-Roßlau beitragen.

Ziel des Lokalen Bündnisses für Familie:

Öffentlichkeitsarbeit  

  • Familienratgeber
  • Internetauftritt
  • Veranstaltungsplanung    

Familie und Beruf 

  • Best-Practice-Beispiele aus den Unternehmen
  • Anforderungen an Betreuunungsangeboten aus Sicht der Unternehmer

Freizeit und Wohnumfeld  

  • Begleitung städtischer Planungen  

Flexible Kinderbetreuung

  • Elternbefragungen
  • Modelle flexibler Kinderbetreuung z.B.
  • Tagesmütter und Leihomas

Schnell wurde klar, dass Engagement erst richtig Spaß macht, wenn konkrete Projekte umgesetzt werden können. So kann heute schon zufrieden und stolz auf einige Aktivitäten zurückgeblickt werden:

  • Das Familienbündnis hat sich für den ersten Familienratgeber "LEO-Familie" der Doppelstadt Dessau-Roßlau stark gemacht, in welchem alle vorhandenen Aktivitäten, Angebote und Services der Stadt sowie auf einer dazugehörigen spannenden, unterhaltenen und übersichtlichen Internetseite www.leo-familie.de zusammengefasst sind.
  • Das Familienbündnis hat sich für die Neuanschaffung eines Spielgerätes für den Spielplatz am Stadtpark stark gemacht.
  • In Zusammenarbeit mit Studierenden am Fachbereich Design der Hochschule Anhalt und der Redaktion des LEO entstand eine Bilddokumentation über das Familienleben in Dessau-Roßlau "L(i)ebenswert Dessau-Roßlau", die im Foyer des Dessauer Rathauses und im Mehrgenerationenhaus Bürger-, Bildung- und Freizeitzentrum zu sehen war. 
  • Bei der jährlichen Eröffnung des Kinderfreizeitsommers ist das Familien-bündnis präsent, um mit Kindern, Eltern und Großeltern ins Gespräch zu kommen.

Kontakt

Stadt Dessau-Roßlau
Gleichstellungsbüro Rathaus Raum 185
Zerbster Straße 4
06844 Dessau 
Lage im Stadtplan

Ansprechpartnerin

Frau Sabine Falkensteiner
0340 / 2 04 16 01 und 11 01
gleichstellungsbuero@dessau-rosslau.de