A+ A-

Hilfe in anderen Lebenslagen

Startseite / Soziales & Bildung / Soziale Hilfen / Sozialhilfe / Hilfe in anderen Lebenslagen

Hilfe in anderen Lebenslagen

Hilfen in anderen Lebenslagen nach dem Neunten Kapitel des Sozialgesetzbuches - Zwölftes Buch(SGB XII) sind stets vom individuellen Bedarf des Einzelnen abhängig. Sie sind in der Regel keine auf Dauer ausgerichteten Leistungen.

Leistungsberechtigte

Hilfe in anderen Lebenslagen können Personen erhalten, die den besonderen Bedarf in den unten genannten Bereichen nicht selbst decken können. Bevor ein Leistungsanspruch entsteht, sind alle Selbsthilfemöglichkeiten (eigenes Einkommen und Vermögen)  sowie andere vorrangige Leistungen auszuschöpfen. Leistungsberechtigt können auch diejenigen sein, die keine laufenden Leistungen nach SGB II (Arbeitslosengeld II) oder SGB XII (Sozialhilfe) beziehen.

Leistungen

Als besondere Leistungen können gewährt werden:

Anschrift und Öffnungszeiten

Stadt Dessau-Roßlau
Amt für Soziales und Integration

Zerbster Straße 4 (Rathaus)
06844 Dessau-Roßlau

0340 / 204 20 50
0340 / 204 21 50
sozialamt@dessau-rosslau.de

Dienstag:
08.00-12.00 Uhr und 13.30-17.30 Uhr
Donnerstag:
08.00-12.00 Uhr und 13.30-16.00 Uhr
(nur Rathaus Dessau)
sowie nach Vereinbarung

Rathausanbau, 1. Obergeschoß:
(Fahrstühle vorhanden)

  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Hilfen für Menschen mit Behinderungen
  • Hilfe zur Pflege
  • Hilfe in anderen Lebenslagen
  • Zentrales Informationsbüro "Leben und Wohnen im Alter mit Behinderung"
  • Schuldnerberatung