A+ A-

Schwerbehindertenausweis

Startseite / Soziales & Bildung / Menschen mit Behinderung / Kommunale Behindertenbeauftragte / Schwerbehindertenausweis

Schwerbehindertenausweis

Das Feststellungsverfahren und die Ausstellung des Schwerbehindertenausweises obliegt dem Landesverwaltungsamt,  Referat Versorgungsamt, Schwerbehindertenrecht. Die Feststellung erfolgt auf Antrag.

In regelmäßigen Abständen führt das Versorgungsamt in Dessau-Roßlau Außensprechtage zum Schwerbehindertenrecht durch. Während dieser Sprechzeiten werden Fragen zur Feststellung von Behinderungen und der Inanspruchnahme von Nachteilsausgleichen beantwortet. Außerdem können alle betreffenden Anträge gestellt und - soweit möglich - Schwerbehindertenausweise verlängert werden.

Schwerbehinderte, deren Ausweise abgelaufen und nicht mehr zu verlängern sind, müssen einen neuen Ausweis beantragen. Hierzu ist neben der Vorlage des alten Ausweises die Abgabe eines farbigen Passbildes notwendig. Die Neuausstellung des Ausweises vor Ort ist während der Außensprechtage nicht möglich.

Kontakt

Landesverwaltungsamt
Referat Schwerbehindertenrecht
Maxim-Gorki-Straße 7
06714 Halle
(0345) 51 40

Formulare

Antrag auf Feststellung von Behinderung

Hinweis: Antragsformulare werden auch im ZIB ausgereicht.